Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli '18
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Di. 17. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Mi. 18. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Do. 19. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Fr. 20. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Sa. 21. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
So. 22. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Mo. 23. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Di. 24. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Mi. 25. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Do. 26. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Fr. 27. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Sa. 28. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
So. 29. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Mo. 30. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Di. 31. Juli

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
August '18
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Mi. 1. August

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Do. 2. August

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Fr. 3. August

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
Sa. 4. August

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »
Dr. med. Klaus Hindrichs, ärztlicher Direktor und Chefarzt der Chirurgie, gemeinsam mit dem Künstler Jörg Flackskamp. Foto: S. Freyaldenhoven
So. 5. August

„black & coloured – non-objective art“

:

Jörg Flackskamp stellt zurzeit seine Bilder im St. Elisabeth-Krankenhaus aus. Die Ausstellung „black & coloured - non-objective art“ ist im Künstlergang des Krankenhauses bis Ende August 2018 zu sehen. Jörg Flackskamp verwendet vorzugsweise Acryl auf Leinwand in Spachteltechnik. Er widmet sich vor allem der ungegenständlichen Malerei. Der freischaffende Künstler benutzt die Farben als Ausdruck seiner Emotionen. Sein kräftiger Gestus, der oft Strukturen auf der Leinwand hervorruft, soll auch den Betrachter berühren. Der Künstler gibt Raum für eigene Gedankengänge, indem er…

Erfahre mehr »