Start ERWARTUNG

#126 ERWARTUNG

185
0
TEILEN
jetzt lesen download
- Anzeige -

Erwartung – ein Wort, an das so viel angeknüpft ist. Das spiegelt sich auch in der neuen Ausgabe wider, die mit Themen rund um die Herzogstadt aufwartet.

Derzeit als Printversion schon im oder auf dem Weg in die rund 14.000 Briefkästen – mit immer wieder herzlichem Dank an unsere #Herolde, unsere Boten und Botinnen!

  • Da wo Baustelle ist, kann man neues erwarten: Im Topthema hat sich die Chefredakteurin des HERZOG-Magazins, Dorothée Schenk, mit sich mit den Baustellen in Jülich auseinandergesetzt
  • Welche Baustelle ist wo? Volker Goebels war unterwegs und lädt die Leser dazu ein, im Baustellen-Quiz Ortskenntnis zu beweisen
  • Die Stadt Jülich feiert auf der Seite 15 den Tag der Städtebauförderung
  • Mensch im Herzogkragen ist in der aktuellen Ausgabe ist Brotsommelier Felix Abschlag. Mit ihm wird eine Rarität in Jülich sesshaft
  • Senioren reparieren: In der Herzogstadt hilft man sich gegenseitig. Auch der Seniorenreparaturdienst packt an, wenn sich die Trommel nicht mehr dreht oder der Fernseher die Nachrichten nicht mehr spielt
  • Jens Dummer erwartet nicht, dass die Sonne scheint, rechnet aber damit, dass bald nur noch bargeldlos Ware getauscht wird. So heißt es in der Titelstory auch: Die Erwartung stirbt zuletzt
  • ansonsten bietet der HERZOG wie stets einen Mix mit Nachrichten aus Politik, Gesellschaft und Vereinen und natürlich jede Menge Kino, Kunst, Kultur.
- Anzeige -