GE | GESCHICHTE/N NEU

Im spezifischen Kontext der Hofkultur spielte die Jagd eine herausragende Rolle in der Konstruktion fürstlicher Leitbilder sowie dynastischer Identität und Kontinuität. Heldenlegenden, die von heroischen Jagdabenteuern erzählten, dienten dabei der Inspiration. Die zahlreichen Bedeutungsebenen des Jagdmotivs reichten von allegorischen...

GE | GESCHICHTE/N

Ein kurzer Blick in die Geschichte der Stadthalle Jülich

Vor dem Zweiten Weltkrieg war an dieser Stelle vom Katholischen Gesellenhausverein das Kolpinghaus errichtet worden. Das Wohnhaus an der Düsseldorfer Straße mit Gastwirtschaft diente...

Rheinlandtaler für Guido von Büren

Guido von Büren ist nicht nur langjähriger Mitarbeiter des Museums Zitadelle, er ist Vorsitzender des Jülicher Geschichtsvereins 1923 und des Fördervereins Kommende Siersdorf. Von...

Lob für “Denkmalstadt” Jülich

Jülich macht sich aus Sicht der Landeskonservatorin sehr gut. Andrea Pufke lobte die Umsetzung der Denkmalbereichssatzung, die in weiten Teilen auch bei den Um-...

Studienreise ins Saarland

Das Saarland ist das kleinste Flächenbundesland der Bundesrepublik Deutschland. Es kann auf eine bewegte Geschichte zwischen Frankreich und Deutschland zurückblicken. Die jahrhundertelange Grenzlage führte...

100 Jahre Bauhaus und Weimarer Republik

Doch die Bauhausbewegung ist mehr als das klare, minimalistische Design mit dem Slogan „Form folgt Funktion“. Es ist eine neue Sichtweise auf Leben und...

Villa Buth: Prachtvilla und “Judenhaus”

Viel Aufmerksamkeit hat die Villa Buth in den vergangenen Monaten erlangt, weil ein Geschichts-Projektkurs des Heilig-Geist-Gymnasiums Würselen sich mit der Bau- und Nutzungsgeschichte beschäftigt...

Europäischer Schüler-Austausch zum “großen Krieg”

Auf Initiative des Opladener Geschichtsvereins von 1979 e.V. Leverkusen hatten sich die Leverkusener Partnerstädte Bracknell, Ljubljana, Racibórz, Schwedt und Villeneuve d‘Ascq intensiv mit der...

„Wir sind gespannt, wie das ankommt“

„Das hat gut getan“, so Marcell Perse als Leiter des Museum angesichts der gespürten Wertschätzung nicht nur der über 6200 gezählten Besucher des Museums...

- Anzeige -
Plantikow Event Catering

NEU IM MAGAZIN

Der Brunnen auf dem Matthiasplatz ist der zentrale Punkt in Licht-Steinstraß. Foto: Archiv/ Jagodzinska

Gute Kritiken, erfreulicher Überschuss und Wiederwahlen

Zu Beginn der Mitgliederversammlung des Heimavereins Lich Steinstraß warf Geschäftsführer Udo Peters einen zufriedenen Blick zurück auf das Jahr 2018. Das Pfingstfest für die...
Der Antwerpener Schnitzaltar in der St. Gereon-Kirche in Boslar. Foto: Michael Greve

Erfolgreiche Schlüsselsuche

Eine kunstgeschichtliche Betrachtung des Altars ist Margret Peek-Horn zu wenig. Es handelt sich bei dem Altar um eine Mischform zwischen Passions- und Marienaltar. Entstanden...
Die Jülicher sind wieder Meister im Crossboule. Foto: Verein

Jülicher verteidigten Crossboule-Titel

Ziel ist es, auf einer 5 Kilometer langen Wanderung, möglichst zielgenau seine Bälle an ein vorher festgelegtes Ziel zu bringen. Der nächste Ball bekommt...