LI | LITERATUR NEU

Ein Titel, der (noch) nicht auf der Spiegel-Bestsellerliste zu finden ist, und dennoch ist er in der Stadtbücherei Jülich permanent ausgeliehen und so etwas wie ein „Geheimtipp“ geworden. Ich gebe ehrlich zu, bei dem Stapel der Neuzugänge im Romanbereich...

LI | LITERATUR

Autoren fürs Eifeljahrbuch gesucht

Gefragt sind Themen über Wirtschaft, Kunst, Kultur, Landschaft oder Natur mit Bezug zur Eifel. Aber auch Anekdoten und Schmunzelgeschichten, Sagen und Erzählungen sowie Jugendgeschichten...

Stadtbücherei öffnet Onleihe

Man wollte einen Beitrag dazu leisten, die Krisenzeiten von Corona zu erleichtern: Die Stadtbücherei hat die Onleihe freigeschaltet. Dieser kostenlose Testzugang kann auch von...

Aus dem Topf der Geschichte

Die Frühlingssonne weckt nicht nur im wintermüden Menschen neue Aktivitäten. Zum Entsetzen vieler Aktiven in Garten und Beeten sprießt ein ungeliebtes Kraut wieder: der...

Der HERZOG macht sich einen Reim

Heute, am Welttag der Poesie, sind alle Leser eingeladen, unter dem Beitrag ins Kommentarfeld ihr Lieblingsgedicht in Schriftform zu posten oder aber uns einen...

Stadt schließt öffentliche Gebäude

Die Regelungen gelten ab sofort bis Sonntag, 19. April. Vor Ablauf dieser Frist wird die Landesregierung auf Basis einer dann aktuellen Risikoeinschätzung in Zusammenarbeit...

Frühling treibt literarische Blüten

Zum zweiten Mal nach Jülich, in Nachbarstädten wie Alsdorf, Stolberg, Düren, aber auch in Aachen ist das literarisch-musikalische Frühstück bereits ein etablierter Selbstläufer. „Ein...

Kostenloser “Zeitvertreib”

Dr. Norbert Dreßen hat neben den Kreisen Düren und Heinsberg und der Städteregion Aachen in der elften Ausgabe "Zeitvertreib im Tagesrhythmus" erstmals auch das...

Schirmer-Studien, römische Gräber und der Kirchenschatz der Propsteikirche

Archäologie des römischen Jülichs, die Kunstgeschichte Antwerpener Altäre in Linnich und die Geschichte einer Ringofenziegelei in Jülich sind nur einige der vielfältigen Themen aus...

- Anzeige -
Forg Einrichten und Wohnen

NEU IM MAGAZIN

Bisher 341 Corona-Infizierte

Eine 84 Jahre alte Frau ist aufgrund ihrer Infektion gestorben ist. Zur Stunde gibt es im Kreis Düren bisher insgesamt 341 Menschen, die positiv...
Vom 2. bis 5. Februar ist das Zeugnistelefon besetzt. Foto: pixabay

Nachbarschaftshilfe und Hotline eingerichtet

Seit dem 1. April ist die „Nummer gegen Corona-Kummer“ aktiv. Das Caritas-Telefon für soziale Fragen erreicht man unter 02421 481-81. Die aktuellen, umfassenden Beschränkungen...

Reise in eine vergangene Zeit

Ein Titel, der (noch) nicht auf der Spiegel-Bestsellerliste zu finden ist, und dennoch ist er in der Stadtbücherei Jülich permanent ausgeliehen und so etwas...