UWG JÜL | NEU

Jetzt geht es um das Kommunalabgabengesetz. Danach dürfen Kommunen Beiträge der Bürger erheben, wenn kaputte Straßen und Infrastruktur komplett neu gebaut werden. Hintergrund ist der damit einhergehende Stau in Unterhaltung und Reparatur der öffentlichen Infrastruktur. Denn ist die Straße...

UWG JÜL

Wir l(i)eben Demokratie

Ganz wesentlich ist dabei, dass wir Bürgerinnen und Bürger die Demokratie bestimmen und uns nicht von wenigen Schreihälsen übertönen und von Demagogen verführen lassen....

Die JÜL macht Jülich mobil

Nicht nur die innerstädtische Mobilität, sondern auch die Erreichbarkeit der Innenstadt aus dem Umland gilt es zu verbessern – nicht nur für den Freizeitbereich,...

Wir reden nicht nur – wir handeln, getreu unserem Motto „net...

Die neue „Heimatförderung“ der Landesregierung NRW ist sehr zu begrüßen. So haben wir dazu am 22. August einen ausführlichen Antrag in den Jülicher Stadtrat...

Bürgeraktivität ist gefragt

Die neue „Heimatförderung“ der Landesregierung NRW ist sehr zu begrüßen. So haben wir dazu am 22. August einen ausführlichen Antrag in den Jülicher Stadtrat...

Chancen für die Zukunft

Jülich braucht dazu eine herausragende Stellung im Nordkreis – ja, es ist das Mittelzentrum. Diese Rolle gilt es auszubauen. Kaputtsparen ist der falsche Weg....

Gemeindefinanzierung

Ändert sich was an der Gemeindefinanzierung? Eine spannende Frage, der sich Ministerin Scharrenbach und Landtagsabgeordnete Frau Dr. Peill gestellt haben. Eine schwierige Antwort: Fraktionsvorsitzender...

Wo soll Jülich sparen?

Wir von der JÜL sagen ganz klar: Das Kaputtsparen von wichtigen Einrichtungen, der weichen Standortfaktoren, ist der falsche Weg, ebenso wie die ständige...

JÜL stellt sich vor

WER? JÜL (Jülichs Überparteiliche Liste) ist eine Unabhängige Wählergemeinschaft engagierter Bürger/innen, seit 2003 im Stadtrat, aktuell mit 10 Mitgliedern als zweitgrößte Fraktion. WAS? Kernziel...

- Anzeige -
Weitz Startseiten Werbung

NEUSTE NACHRICHTEN