HERZOG ARCHIV 2013

Jetzt schlägt es Dreizehn. Die gebundene, grüne XXL Ausgabe des HERZOG hat uns viel beschäftigt. Auch wenn Innen noch etwas frei und neblig blieb, wir fanden das Jahr 2013 sehr lustig und wünschen uns die goldenen Zeiten zurück. Basta!

BASTA

24 |
HERZOG Magazin #23 - Neblig

NEBLIG

23 |

GOLDEN

22 |
HERZOG Magazin #21 - Zurück

ZURÜCK

21 |

FREI

20 |
HERZOG Magazin #19 - Beschäftigt

BESCHÄFTIGT

19 |
HERZOG Magazin #18 - Innen

INNEN

18 |

XXL

17 |

GEBUNDEN

16 |
HERZOG Magazin #15 - Grün

GRÜN

15 |
HERZOG Magazin #14 - Lustig

LUSTIG

14 |
HERZOG Magazin #13 - Dreizehn

DREIZEHN

13 |

Der HERZOG wünscht viel Spass beim Lesen!


- Anzeige -
Sparkasse Düren

NEU IM MAGAZIN

Stadtwerke-Anteile für den Kreis Düren?

Jülich ist die Zukunftsstadt im Strukturwandel, so könnte man die Worte von Landrat Wolfgang Spelthahn übersetzen, der klare Verantwortlichkeiten zuweist: "Wie wollen wir mit...

Heimischer Perspektive und “StadtRäume”

Vor zwei Jahren erregte die Fernsehserie „Babylon Berlin“ große Aufmerksamkeit. Sie ließ das Berlin der 1920er Jahre wiederauferstehen, mit all seinem Reiz, aber auch...

Nachlass gegen Spende abzugeben

47 Jahre lang war Peter Jöcken als Seelsorger in Jülich und seinen umliegenden Kirchtürmen aktiv. Sein Nachlass ist entsprechend umfangreich. Die Aufgabe, ihn zu...

Ins Forschungszentrum per Live-Schaltung

Über 6000 Besucherinnen und Besucher informieren sich jährlich vor Ort über Europas größtes Forschungszentrum. Leider ist dies derzeit auf Grund der Corona-Vorsichtsmaßnahmen nicht möglich....