Geschichte/n

Start Magazin Geschichte/n

Literarischer Lückenschluss

Mehr als 200 Abbildungen ergänzen die Schilderungen und Analysen der Autoren: Guido von Büren, Vorsitzender des Jülicher Geschichtsvereins 1923 e.V. und Mitarbeiter des Museums...

Rokoko-Tor wird Blickfang im Neubau

Lange hat das Gelände einen Dornröschenschlaf gehalten. Verwunschen wirkte der Platz allein schon wegen der wüst wuchernden Sträucher und Bäume, bis Anfang 2019 dem...

„Gleichschaltung“? – nur falsch geschaltet!?

Diese politischen Speerspitzen der neuen Rechten in Deutschland setzen mutmaßlich bewusst Nazi-Vokabular ein, um dieses als Ausdruck ihrer system- und damit demokratiefeindlichen Ziele, hier...

Programm für Geschichtsfreunde

Inhaltlicher Schwerpunkte werden erneut die Marksteine deutscher Geschichte aus rheinischer Perspektive sein, das Wirken des Deutschen Ordens im Rheinland sowie die Folgen und Nachwirkungen...

Grundlage für eine neue Denkmalbereichssatzung

Es war allen Beteiligten anzumerken, wie stolz sie sind, als die Publikation „Architekturlehre und Städtebau im Regierungsbezirk Aachen. René von Schöfer (1883–1954)“ aus der...

Jülichs Zerstörung nicht “schicksalhaft”

Das unvorstellbare Leid, das mit dieser Erfahrung verbunden sei, hätte jahrelang eine sachliche Auseinandersetzung überdeckt. Diese „Apokalypse“, wie Axel Fuchs das Bombardement nannte, sei...

“Operation Queen” löschte Jülich aus

Im September 1944 war das alltägliche Leben in der Stadt Jülich nicht mehr aufrecht zu erhalten: Der öffentliche Nahverkehr lief nur noch vereinzelt. Josef...

Schicksalstag einer Stadt

Ich möchte ein paar persönliche Gedanken zu Papier bringen, die ich mir in Vorbereitung auf ein vom Propsteichor angeregtes und seit Anfang des Jahres...

Stadtbilder lesen lernen

Zu sehen sind Aufnahmen des städtischen Alltags um das Jahr 1940. Jahre, in denen Jülich die Zerstörung durch den Krieg noch vor sich hatte....

- Anzeige -
Plantikow Event Catering

NEU IM MAGAZIN

„Perspektiven“ im Krankenhaus

Seine Fotos auf AluDibond präsentiert er in matt und glänzend. Als Diplom-Mineraloge ist Hartmut Schlenz schon immer von Farben und Formen fasziniert gewesen. Ihn...

Vorschläge können eingereicht werden

Mit dem Ehrenpreis für Soziales Engagement sollen Personen, Gruppen oder Vereine, die sich ehrenamtlich bzw. unentgeltlich über einen längeren Zeitraum durch herausragende, vorbildliche Leistungen...

Smartphone oder Sport?

Smartphone oder Sport? Diesen Wettkampf droht der Sport oft zu verlieren. Doch gerade Kinder brauchen Bewegung für ihre körperliche Entwicklung: Sie fördert das Koordinationsvermögen,...