VE | VEREINE NEU

Vor zwei Jahren erregte die Fernsehserie „Babylon Berlin“ große Aufmerksamkeit. Sie ließ das Berlin der 1920er Jahre wiederauferstehen, mit all seinem Reiz, aber auch den politischen Konflikten und dem sozialen Elend. Eine Erkenntnis für viele Zuschauer: Das, was die...

VE | VEREINE

45 Jahre am Ball geblieben

Seit rund 45 Jahren hat neben der Ausübung des Sports auch die Geselligkeit im Vereinsleben der Stetternicher einen sehr hohen Stellenwert. Das belegen zahlreiche...

Briefpatentag

„Wir sind mit der Kamera losgezogen, haben von allen Patentieren ein Foto gemacht und dieses zusammen mit einem netten Briefchen an unsere Paten geschickt“,...

Vereins-Verlobung auf dem Feld

Was in der Jugendarbeit ja bereits gelingt, wird jetzt auch auf die ersten Mannschaften übertragen: Die 1. und 2. Mannschaften der Jülicher Traditionsvereine SV...

Fahrt an den Niederrhein

1123 war Kloster Kamp das erste Zisterzienserkloster in Deutschland. Die letzten Mönche zogen im Jahr 2001 aus. Auch heute ist das auf dem Kamper...

Ist-Zustand und Pläne im “Café Gemeinsam”

„Im April hatten wir eine Kunstausstellung mit offiziellem Eröffnungstermin geplant - Corona-bedingt mussten wir den Termin verschieben. Die Bilder aber hängen schon und meine...

KuBa: Mit vorsichtigem Optimismus

"Wir hatten viel vor in diesem Jahr", fasste Geschäftsführer Cornel Cremer zusammen. Über 120 Veranstaltungen musste der Kulturbahnhof wegen der Pandemie absagen. Betroffen waren...

Campfinale mit Spaß und Sportsgeist

Lauter kleine Herzöge im Karl-Knipprath-Stadion zum Finale des Fußball-Feriencamps waren ein tolles Bild. Ein letztes Mal liefen die Kinder und Jugendlichen mit dem HERZOG-Logo...

ETC bleibt Partner des TTC indeland Jülich 

Spitzensport und Spitzentechnologie aus Jülich: Bereits seit 2012 ist ETC als Sponsor des TTC Indeland Jülich aktiv. Mit der Vertragsverlängerung führt das Unternehmen sein...

- Anzeige -
DPVB

NEU IM MAGAZIN

Stadtwerke-Anteile für den Kreis Düren?

Jülich ist die Zukunftsstadt im Strukturwandel, so könnte man die Worte von Landrat Wolfgang Spelthahn übersetzen, der klare Verantwortlichkeiten zuweist: "Wie wollen wir mit...

Heimischer Perspektive und “StadtRäume”

Vor zwei Jahren erregte die Fernsehserie „Babylon Berlin“ große Aufmerksamkeit. Sie ließ das Berlin der 1920er Jahre wiederauferstehen, mit all seinem Reiz, aber auch...

Nachlass gegen Spende abzugeben

47 Jahre lang war Peter Jöcken als Seelsorger in Jülich und seinen umliegenden Kirchtürmen aktiv. Sein Nachlass ist entsprechend umfangreich. Die Aufgabe, ihn zu...