HERZOG ARCHIV 2015

Bitte schön und danke für das Jahr 2015. Das Jahr des Wahlkampfes, aus dem ein Fuchs als Sieger hervorging. Kein Scherz! Nach dem schicken Start mit viel Singsang, Eierkuchen und Kamelle, war für Julius Zeit für eine Diät und die Vorbereitung auf die nächste Holzhackermeisterschaft.
HERZOG Magazin #48 - Schön

SCHÖN

48 |

BITTE

47 |

DANKE

46 |

WAHLKAMPF

45 |
HERZOG Magazin #44 - Gehacktes

GEHACKTES

44 |
HERZOG Magazin #43 - Julius

JULIUS

43 |
HERZOG Magazin #42 - Herzogin

SCHICK-CHIC

42 |
HERZOG Magazin #41 - SingSang

SINGSANG

41 |
HERZOG Magazin #40 - Scherz

SCHERZ

40 |
HERZOG Magazin #39 - Diät

DIÄT

39 |
HERZOG Magazin #38 - Kamelle

KAMELLE

38 |
HERZOG Magazin #37 - Eierkuchen

EIERKUCHEN

37 |

Der HERZOG wünscht viel Spass beim Lesen!


- Anzeige -
Sparkasse Düren

NEU IM MAGAZIN

Zuckerfabrik von Kirchberg aus gesehen.

Kampagne “ist auf”

Das Wasserdefizit im Boden aus dem Vorjahr und die geringen Niederschlagsmengen der Sommermonate hätten das Wachstum der Zuckerrüben beeinträchtigt."Aber die Situation ist nicht so...

Kreishaus Jülich – auf historischem Boden

Das neue Kreishaus in Jülich steht – wie so häufig in Jülich – auf geschichtsträchtigem Grund: Hier endete das Spätantike Kastell und die Römerstraße...

Klimawandel in der Südhemisphäre

Während der Transferflüge zwischen Europa und Südamerika wird unter anderem erforscht, welchen Einfluss das aktuelle Verbrennen von Biomasse im Amazonas-Regenwald auf das Klima hat....

Mit vollen Segeln

Das Starterfeld umfasste 49 Boote verschiedener Klassen mit insgesamt 103 Teilnehmern. An den Ranglisten-Regattaläufen der H-Boote gingen zwölf Schiffe an den Start. In der...