HERZOG ARCHIV 2017

Das Jahr ’17 war kurz und steckte voller jecker Reformen. Mit der Tour de France wurde es französisch in der HERZOG-Stadt. Vom jecken Ausschlag im Februar und März bis zur gelben Wonne im April und Mai, war alles dabei. Der HERZOG sagt mit der letzten Ausgabe in diesem Format tschööö und wartet auf den neuen, großen HERZOG in ’18.
HERZOG Magazin #72 - Warten

WARTEN

72 |
HERZOG Magazin #71 - kurz

KURZ

71 |
HERZOG Magazin #70 - Reform

REFORM

70 |
HERZOG Magazin Nr.69

LECKER

69 |
HERZOG Magazin #68 - tschööö

TSCHÖÖÖ

68 |
HERZOG Magazin #67 - französisch

FRANZÖSISCH

67 |
HERZOG Magazin #66 - Arm

ARM

66 |
HERZOG Magazin #65 - Wonne

WONNE

65 |
HERZOG Magazin #64 - Gelb

GELB

64 |
HERZOG Magazin #63 - Ausschlag

AUSSCHLAG

63 |
HERZOG Magazin #62 - Jeck

JECK

62 |

17

61 |

Der HERZOG wünscht viel Spass beim Lesen!


- Anzeige -
Sparkasse Düren

NEU IM MAGAZIN

Literarischer Lückenschluss

Mehr als 200 Abbildungen ergänzen die Schilderungen und Analysen der Autoren: Guido von Büren, Vorsitzender des Jülicher Geschichtsvereins 1923 e.V. und Mitarbeiter des Museums...

Romantisches Sehnsuchtsbild vor moderner Kulisse

Ein in unserer Region besonders relevantes Thema ist der Landschaftswandel, der mit Ende des Braunkohleabbaus noch einmal besonders aktuell wird. Im Jubiläumsjahr des Museums...

Einigung als “große Chance” begreifen

Die von Politik, Kommunen und Arbeitnehmern lange eingeforderte Einigung war ein wichtiges Thema beim Jülicher Neujahrsempfang. Sie gibt eine erste Marschrichtung vor, wie, wie...

Forsche feste, Jülich!

Was ist geschehen 2019 - was bleibt in Erinnerung - welche Entwicklungen im Bereich Stadtmarketing sind bemerkenswert? Die größte, auch historische Entwicklung, ist...