Start Autoren Beiträge von Forschungszentrum Jülich

Forschungszentrum Jülich

Forschungszentrum Jülich
237 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
Das Forschungszentrum Jülich gehört zur Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren. In Jülich wird an umfassenden Lösungen für die großen gesellschaftlichen Herausforderungen in den Bereichen Energie und Umwelt sowie Information und Gehirn geforscht. Das Ziel ist es, Grundlagen für zukünftige Schlüsseltechnologien zu schaffen.

Kohlenstoff-Nanofasern als CO2-Fänger

Ansgar Kretzschmar steht vor einem Labortisch und deutet auf den durchsichtigen Würfel darauf, etwa so groß wie eine Waschmaschine: „Der besteht aus Acrylglas. Eine...

Künstliche Intelligenz und Stromnetze

Wer im Frühjahr 2018 morgens den Zug erwischen musste, konnte eine böse Überraschung erleben: Viele digitale Uhren zeigten die Zeit über Wochen hinweg mit...

1500 Probanden unterwegs

Insgesamt rund 1500 Freiwillige werden vom heutigen Freitag an zu einem wissenschaftlichen Großexperiment in der Mitsubishi Electric Halle in Düsseldorf erwartet. In den nächsten...

Förderung für Neutronenforschung

Das Institut Laue-Langevin ist seit fünfzig Jahren führend auf dem Gebiet der Neutronenforschung und -technologie und beherbergt mit dem Hochflussreaktor HFR die derzeit leistungsstärkste...

Brain-Gain aus Kalifornien

Die drei frisch in das Peter Grünberg Institut berufenen Direktoren beschäftigen sich mit neuen Formen des Rechnens, die im Begriff stehen, die IT-Welt grundlegend...

Quantenmikroskop „made in Jülich“

Sie bilden Materialien mit atomarer Präzision ab und sind vielseitig einsetzbar: Forschende nutzen Rastertunnelmikroskope seit vielen Jahren, um die Welt des Nanokosmos zu erkunden....

860 Millionen für die Wasserstoff-Modellregion

Auch das Land Nordrhein-Westfalen beteiligt sich mit Landesmitteln am Aufbau des HC-H2. Darüber werden am 2. September Armin Laschet, Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, und...

Menschen(ge)macht

Welche Erkenntnisse hat die Wissenschaft in den 30 Jahren seit Veröffentlichung des ersten Sachstandsberichts hinzugewonnen? Prof. Astrid Kiendler-Scharr: Zum einen haben wir in den vergangenen...

Aufnahme in die Leopoldina

Prof. Svenja Caspers wird der Klasse III Medizin mit der Fachsektion "Anatomie und Anthropologie" zugeordnet. Die Leopoldina ist die älteste ununterbrochen existierende naturwissenschaftlich-medizinische Akademie...

- Anzeige -

NEU IM MAGAZIN

Broschüren druckfrisch erschienen

„Die neue Broschüre ist nicht nur ein Wegweiser für von Demenz Betroffene und ihre Angehörigen, sondern ein kombinierter Seniorenwegweiser, der viele nützliche Informationen enthält...

Von Bädern, Verkehr und dem „Schilderwald“

Auf der Tagesordnung des Stadrates steht nach der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Montag in einer zweiten Runde der CDU-Antrag zur schnellstmöglichen Ausschreibung...

Sperrung am Hexenturm

Die Durchfahrt durch den Hexenturm wird am Donnerstag, 28.Oktober, von 7 bis 10 Uhr gesperrt. Grund dafür sind Dachreparaturen am Hexenturm. Es werden kaputte Dachschindeln...