Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Wanderungen des Eifelvereins

TEILEN

Der Eifelverein wandert auch im Oktober.

Sonntag, 2. Oktober:
Eine Wanderung von Vijlen durch das Geultal nach Mechelen mit Wanderführer Jürgen Ulrich (02461 / 51637) etwa 17 Kilometer mit Einkehr. Treffpunkt zur Anreise mit Pkw in Fahrgemeinschaft ist um 8.30 Uhr an der Kartäuser Straße.

Mittwoch, 5. Oktober
Wanderung von Titz zur Grottenhertener Mühle unternehmen die Teilnehmer mit Wanderführer Eugen Nieveler (Tel. 02461 / 53737), ungefähr 12 Kilometer mit Rucksackverpflegung. Treffpunkt ist um 9 Uhr am P&R-Parkplatz Bahnhof Jülich.
 
. . . oder nachmittags nach Stetternich
Die Nachmittagsgruppe wandert am selben Tag nach Stetternich, etwa 9 Kilometer mit Einkehr begleitet von Wanderführerin Doris Graf (Tel. 01516 / 1106122). Treffpunkt ist um 14 Uhr am Schwanenteich.

Montag, 10. Oktober
Die Jugendgruppe nimmt an der „Juleica-Ausbildung an der Nordsee (ab 14 Jahre)“ mit Wanderführerin Claudia Humpert teil. Es ist Rucksackverpflegung vorgesehen.

Zu einer Fahrradtour „um Jülich“ mit Einkehr, bei der etwas 30 bis 50 Kilometer zurückzulegen sind, treffen sich die Mitfahrer bei geeignetem Wetter um 14 Uhr mit Radwanderführer Karl-Josef Sentis (Tel. 02461 / 3404607) an der Stadionbrücke.

Montag, 24. Oktober
Zur Jahresabschlußfahrt der Radfahrgruppe treffen sich die Mitfahrer bei geeignetem Wetter um 10 Uhr mit Karl-Josef Sentis (Tel. 02461 / 3404607) an der Stadionbrücke zur „Fahrt nach Rödingen zum Frühstück“. Das Ende ist offen.

Details

Datum:
So. 2. Oktober
Zeit:
08:30
Kategorien:
,

Veranstalter

Eifelverein Jülich e.V.
Telefon:
www.eifelverein-juelich.de
E-Mail:
info@eifelverein-juelich.de

Weitere Angaben

© Foto
Pexels/ pixabay

Veranstaltungsort

Allgemeiner Ort
NRW Deutschland + Google Karte
TEILEN

 

 

*Hinweis zum Urheberrecht des abgebildeten Bildmaterials der jeweiligen Veranstaltung:
Ist der Urheber/Rechteinhaber des Bildmaterials einer Veranstaltung nicht explizit benannt, gilt der Veranstalter/Übersender der Presseinformation als Urheber dieser Abbildungen und wird bei Verstößen zum Urheberrecht als Verursacher benannt.