Start Stadtteile Mersch & Pattern Bretzelbäckere ziehen um

Bretzelbäckere ziehen um

Bretzelbäckere laden zur Jahreshauptversammlung 2022 ein und schauen auf die neue Session 2022/2023.

330
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Die Karnevalsgesellschaft Bretzelbäckere Mersch-Pattern 1991 e. V. lädt Ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein. Diese findet am Montag, dem 14. November, um 19 Uhr im Vereinsraum in der Alten Schule in Pattern statt. Auf der Tagesordnung stehen die Jahresberichte des Vorstandes. Nach der kritischen Würdigung der Berichte erhofft man sich die Entlastung des Vorstandes. Für einen Teil der Vorstandsposten stehen auch in diesem Jahr wieder Neuwahlen an.

Des Weiteren werden die Perspektiven für die neue kommende Session 2022/2023 betrachtet. Die Bretzelbäckere über die neue Session kein Festzelt legen können. Die Gründe dafür sind vielfältig. Zunächst einmal haben sich die Leihgebühren für ein Festzelt auf 18.000 Euro netto erhöht. Außerdem muss die KG erstmals die Zeltversicherung allein übernehmen. Hinzu kommen noch die Kosten für Ton und Licht, sowie die Energiekosten, die sich wegen der derzeitigen Energiekrise nur schwer schätzen lassen. Gesamtkosten von ca. 40.000 Euro müssten durch die Veranstaltungen finanziert werden und dass mit der Ungewissheit von Corona und einer bevorstehenden Rezession.

- Anzeige -

Da die Bretzelbäckere vor allem aber den Karneval für die Dörfer Mersch und Pattern bezahlbar halten wollen, hat man sich schweren Herzens dazu entschieden, die Aktivitäten zurückzufahren. Die Sessionseröffnung am 19. November wird man ab 15:11 Uhr, genauso wie die Veranstaltungen an den Karnevalstagen in Mersch, im Pastor-Bardenheuer-Haus veranstalten.

Zum zweiten Mal veranstalten die Bretzelbäckere – angelehnt an die seit vielen Jahren beliebte Ladies Night – ein Spaß-Tanz-Turnier für Kinder und Jugendliche: den KIDS DANCE DAY. Dieser findet am Samstag, dem 26. November, ab dem frühen 14 im Kulturbahnhof Jülich statt.

Das neue Jahr startet für alle Fans des Showtanzes wieder mit der nunmehr 15. Auflage der Ladies Night – dem Spaßturnier für weibliche Showtanzgruppen aus Nah und Fern – am Freitag, 13. Januar, zum ersten Mal in der Kulturmuschel im Brückenkopfpark Jülich.

Der Vorverkauf für beide Veranstaltungen beginnt auf der Sessionseröffnung. Auch sind ab dann Karten bei allen Vorstandsmitgliedern oder im Liebevoll, sowie im Café Fleur in Jülich erhältlich.

Auf eine Sitzung und den Bretzelbiwak wird man in dieser Session verzichten. Das Bestreben der Bretzelbäckere ist es jedoch, zukünftig wieder alle Veranstaltungen in Mersch-Pattern durchführen zu können. An Lösungen wird zurzeit gearbeitet. Für Vorschläge sei man jederzeit dankbar.

Auch in der neuen Session wird man am Format des Karnevals-Samstag, der All-In Motto Party am Samstag, 18. Februar, festhalten. Am Rosenmontag, 20. Februar, wird nach Rosenmontagszug mit der alljährlich anschließenden After-Zoch-Party an gleicher Stelle das Ende der Session 22/23 eingeläutet wird.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here