Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V.

02461 / 345660||www.juelicher-geschichtsverein.de

März '24

Sa. 16. März | 07:30

Exkursion zum Regierungsbunker

:
, , ,

Von der Zeit des Kalten Krieges ins Mittelalter: Der ehemalige Regierungsbunker im Ahrtal hat seit einigen Jahren seine atombombensicheren Tore als Museum geöffnet. Es ist das erste Ziel des Exkursionstages des Jülicher Geschichtsvereins am Samstag, 16. März. Mitarbeiter des Trägers Heimatverein „Alt-Ahrweiler“ begleiten die Gäste auf ihrer etwa andert-halbstündigen Bunker-Führung durch eine unterirdische Welt, die lange Zeit strenger Geheimhaltung unterlag. Am Nachmittag wird die neue Dauerausstellung „Welt im Wandel. Das Rheinland vom Mittelalter bis Morgen“ im LVR-LandesMuseum Bonn besucht. Wie…

Mehr erfahren »
So. 17. März | 14:00 - 16:00

VERMEER – REISE INS LICHT

:

Dokumentation | Niederlande 2023 | FSK: o.A. | 79 Min. | Eintritt: 12 Euro inkl. Kaffee und Kuchen | Regie: Suzanne Raes | Vorstellung: 14 Uhr / Einlass: 13:30 Uhr | Einführung von Guido von Büren, Jülicher Geschichtsverein 1923 e.V. Als Gregor Weber als kleiner Junge zum ersten Mal ein Gemälde des niederländischen Barock-Malers Johannes Vermeer sieht, lässt ihn der Anblick die Besinnung verlieren. Ein Moment, der sein ganzes Leben bestimmte. Heute zählt Gregor Weber zu den bedeutendsten Vermeer-Experten und…

Mehr erfahren »
Mi. 27. März | 19:30

Mittwochsclub: Maria von Geldern und Jülich

:
, ,

Wissenswertes für Ohr und Auge: Anlässlich der Eröffnung der Blickpunktausstellung „Maria von Geldern und Jülich auf Tour zu Lieblingsorten in ihrem Herzogtum“ im Museum Zitadelle Jülich, die bis 12. Mai zu sehen sein wird, gibt es im Mittwochsclub am 27. März Einblicke in die bewegte Biografie der Herzogin von Geldern-Jülich durch Jacobus Trijsburg. Der Referent ist vom niederländischen Verein „Het Woud der Verwachting“ (Der Wald der Erwartung), der sich intensiv mit der Zeit um 1400 in den Herzogtümern Geldern und…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren

 

 

*Hinweis zum Urheberrecht des abgebildeten Bildmaterials der jeweiligen Veranstaltung:
Ist der Urheber/Rechteinhaber des Bildmaterials einer Veranstaltung nicht explizit benannt, gilt der Veranstalter/Übersender der Presseinformation als Urheber dieser Abbildungen und wird bei Verstößen zum Urheberrecht als Verursacher benannt.