Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Crescendo – #makemusicnotwar

TEILEN

Drama, Musik | Deutschland 2018 | FSK: ab 6 | Regie: Dror Zahavi | Darsteller: Peter Simonischek, Daniel Donskoy, Mehdi Meskar, Sabrina Amali, Bibiana Beglau, Götz Otto

Im Rahmen von Friedensverhandlungen zwischen Diplomaten aus Israel und Palästina soll in Südtirol ein Konzert eines Jugendorchesters junger Palästinenser und Israelis unter massiven Sicherheitsvorkehrungen stattfinden. Die Jugendlichen wollen die Friedensbemühungen, die in ihrem Mikrokosmos bereits gefruchtet haben, nicht aufgeben und sehen nach und nach im gemeinsamen Zueinanderfinden und Musizieren einen ersten Weg zur Überbrückung von Hass, Intoleranz und Terror. Hat die Musik die Kraft, trotz der vielen Herausforderungen und Hindernisse Brücken zwischen den jungen Menschen verschiedener Religionen und verhasster Nationalitäten zu bauen?

Kooperation mit dem Evangelischen Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Jülich.

Details

Datum:
Fr. 17. September
Zeit:
10:00 - 12:00
Kategorien:

Veranstalter

KuBa Jülich
Telefon:
02461 346643
E-Mail:
info@kuba-juelich.de
Website:
www.kuba-juelich.de/

Weitere Angaben

© Foto
© 2018 Camino Filmverleih
VVK Preis
7.00 € , Reservierungen unter www.kuba-juelich.de oder telefonisch unter 02461 – 346 643.

Veranstaltungsort

KuBa Jülich
Bahnhofsstraße 13
Jülich, NRW 52428 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02461346643
Website:
www.kuba-juelch.de
TEILEN