Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Kultur ohne Grenzen: Guitarrero aus Uruguay

TEILEN

Pablo Cámpora ist einer der besten Gitarristen Uruguays. Nach einer längeren Schaffenspause – nicht zuletzt covid-bedingt – hat Kultur ohne Grenzen ihn erneut eingeladen. Der Saitenkünstler bietet am Sonntag, 14. Januar, im Kulturbahnhof Jülich, Bahnhofstraße 13, ein ausgereiftes Konzertprogramm mit Eigenkompositionen und Werken berühmter Komponisten der klassischen Gitarre.

Zum Repertoire gehören zudem Werke europäischer und südamerikanischer Komponisten von Bach über Sor bis Villalobos. Zu erleben ist ein biographisches Gesprächskonzert, aufklärend, didaktisch, humor- und geheimnisvoll, leidenschaftlich, aufregend, verstörend, traurig, virtuos und heiter.

Beginn ist um 15 Uhr. Einlass wird ab 14.30 Uhr gewährt. Der Eintritt ist frei. Spenden werden erbeten.

Details

Datum:
So. 14. Januar
Zeit:
15:00
Kategorien:
,
Veranstaltung-Tags:

Weitere Angaben

© Foto
Veranstalter

Veranstaltungsort

Kulturbahnhof (KuBa) Jülich
Bahnhofsstraße 13
Jülich, NRW 52428 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02461346643
Website:
www.kuba-juelch.de
TEILEN

 

 

*Hinweis zum Urheberrecht des abgebildeten Bildmaterials der jeweiligen Veranstaltung:
Ist der Urheber/Rechteinhaber des Bildmaterials einer Veranstaltung nicht explizit benannt, gilt der Veranstalter/Übersender der Presseinformation als Urheber dieser Abbildungen und wird bei Verstößen zum Urheberrecht als Verursacher benannt.