Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Haus der Stadt Düren: Industriekonzerte

TEILEN

Das Industriekonzerte-Programm für die Spielzeit 2022/2023 präsentieren die Vereinigten Industrieverbände von Düren, Jülich, Euskirchen & Umgebung (VIV) mit einem musikalischen Leckerbissen, den die Rurstadt so noch nicht erlebt hat: Der bekannte Dürener Pianist Lars Vogt tritt am 2. und 4´3. Oktober mit dem Pariser Kamnmerorchester im Haus der Stadt auf. Vogt selbst nennt dieses Gastspiel ein „ziemlich einmaliges Highlight seines Lebens“. Der Pianist ist seit drei Jahren künstlerischer Leiter des Orchesters. Er sagt selbst: „Ich hätte nie zu träumen gewagt, dass diese beiden Welten, also meine Heimat Düren und das Pariser Kammerorchester, einmal zusammentreffen. Ich bin den Industrieverbänden sehr dankbar, dass sie das möglich machen. Es fällt mir schwer, meine Freude in Worte zu fassen.“

Eröffnet wird die neue Abo-Reihe am Sonntag, 2. Oktober, 20 Uhr, mit dem Konzert von Lars Vogt und dem Pariser Kammerorchester. Auf dem Programm stehen drei hochkarätige Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy – die Hebriden-Ouvertüre, das Klavierkonzert Nr. 2 d-Moll (mit Vogt als Solist) und der Sinfonie Nr. 3 a-Moll („Schottische“). Das Konzert am 2. Oktober ist das Eröffnungskonzert der neuen Abo-Reihe. Am Tag der Deutschen Einheit, also am Montag, 3. Oktober, 11 Uhr, bieten die VIV darüber hinaus das gleiche Konzert noch einmal an.

Das zweite Industriekonzert findet am Dienstag, 8. November, 20 Uhr, statt. Zu Gast ist dann das Duo Spike mit Holger Roese (Schlagzeug) und Gabriel Yeo (Klavier). Die beiden jungen Musiker, die schon bei zahlreichen nationalen und internationalen Wettbewerben Preise gewonnen haben, spielen unter anderem Werke von Philippe Hurel, Nikolai Kapustin, Mark Appelbaum und Sergej Prokofjew.

Am Mittwoch, 18. Januar 2023, um 20 Uhr ist das Rolston String Quartett auf Einladung der Vereinigten Industrieverbände zu Gast in Düren. Luri Lee, Jason Issokson, Hezekiag Leung und Peter Eom konzertieren auf der ganzen Welt. In der jüngsten Spielzeit standen unter anderem Auftritte in Brüssel, Köln, Genf, Berlin und der Wigmore Hall in London auf dem Programm. Bei ihrem Gastspiel im Rahmen der Industriekonzerte spielt das Quartett von Joseph Haydn, Dinuk Wijeratne, Leos Janácek und Felix Mendelssohn Bartholdy.

Flautando Köln heißt das Ensemble mit den vier Musikerinnen Susanne Hochscheid, Susanne Borsch, Ursula Thelen und Kerstin de Witt, das am Dienstag, 21. März 2023, um 20 Uhr im Rahmen der Industriekonzerte zu hören sein wird. Das Blockflötenquartett steht seit mehr als 30 Jahren für brillantes Zusammenspiel auf höchstem technischem Niveau, gepaart mit Temperament, Charme und Witz. Mit großem Stilgefühl und Fantasie arrangieren sie Werke aller Epochen für ihre Besetzung, die mit mehr als 40 Blockflöten verschiedenster Größe und Bauart aufwartet. In Düren spielen die vier Flötistinnen unter anderem Werke von Felix Mendelssohn Bartholdy, Johann Sebastian Bach, Georg Philipp Telemann und Wolfgang Amadeus Mozart.

Zum Abschluss der Industriekonzerte-Spielzeit 2022 / 2023 werden am Dienstag, 25. April 2023, um 20 Uhr Studierende der Hochschule für Musik und Tanz Köln in Düren auftreten. Professor Wolfram Breuer und seine Kollegen sind derzeit dabei, mit den Studentinnen und Studenten ein abwechslungsreiches Programm zu erarbeiten. Auch wenn das genaue Programm noch nicht feststeht, versprechen die Verantwortlichen der Hochschule einen „hochkarätigen und inspirierenden Konzertabend mit jungen Musikern“.

Die Industriekonzerte finden im Haus der Stadt in Düren, Stefan-Schwer-Straße 4, statt. Die Vereinigten Industrieverbände kooperieren beim Kartenvorverkauf ab sofort mit dem Theater Düren. Tickets sind im iPunkt in Düren, Markt 6, Telefon 02421 / 252525, E-Mail: [email protected], erhältlich. Das Team vom iPunkt ist montags von 10 bis 17 Uhr, dienstags bis freitags von 10 bis 16 Uhr sowie samstags von 10 bis 14 Uhr zu erreichen.

Ticketbestellungen im Internet unter www.tickets.dueren.de und www.eventim.de.

Nähere Informationen rund um die Industriekonzerte gibt es zudem im Haus der Industrie bei Sandra Kinkel unter 02421 / 404216.

Details

Datum:
Mo. 3. Oktober
Zeit:
11:00
Kategorien:
,

Veranstaltungsort

Allgemeiner Ort
NRW Deutschland + Google Karte

Weitere Angaben

© Foto
Jean Jacques Pellerin
TEILEN

 

 

*Hinweis zum Urheberrecht des abgebildeten Bildmaterials der jeweiligen Veranstaltung:
Ist der Urheber/Rechteinhaber des Bildmaterials einer Veranstaltung nicht explizit benannt, gilt der Veranstalter/Übersender der Presseinformation als Urheber dieser Abbildungen und wird bei Verstößen zum Urheberrecht als Verursacher benannt.