Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Jubiläumskonzert der Jülicher Schlosskonzerte

TEILEN
Die Zitadelle mit Schlosskapelle im Stil der italienischen Hochrenaissance; Foto: Petersen

Die Jülicher Schlosskonzerte „runden“: Zum 40-jährigen Bestehen wird die nächste Konzertsaison 2019/20 mit einem Sonderkonzert eröffnet: „Mozarts Kammermusik mit Bläsern“ präsentiert das Pasqualini-Quartett Jülich mit Hans Otto Horch (1. Violine), Roswitha Kuhnen (2. Violine), Susanne Trinkaus (Viola), Ulrike Zavelberg (Violoncello). Unterstützt werden sie von drei namhaften Bläser-Solisten, mit denen sie selten gespielte Werke von W.A. Mozart interpretieren, nämlich das Quartett für Flöte und Streich-Trio D-Dur KV 285 – Solistin: Gerda Schwartz, das Quartett für Oboe, Violine, Viola und Violoncello F-Dur, KV 370 – Solist: Arnd Sartor und das Quintett für Klarinette und Streichquartett A-Dur, KV 581 – Solist: Thorsten Johanns.

Details

Datum:
Sa. 14. September
Zeit:
20:00
Kategorien:
,

Veranstalter

Jülicher Schlosskonzerte e.V.
Telefon:
02461 / 53360
E-Mail:
dr.weitz@gmail.com
Webseite:
www.schlosskonzerte-juelich.de

Weitere Angaben

Vorverkaufsstellen
http://www.ztix.de/event.php/1466/ztix oder Thalia-Buchhandlung, Kölnstraße 9
VVK Preis
15 Euro

Veranstaltungsort

Schlosskapelle Zitadelle
In der Zitadelle
Jülich, NRW 52428 Deutschland
+ Google Karte
TEILEN