Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Region Rheinisches Revier feiert

TEILEN

Die LEADER-Region Rheinisches Revier an Inde und Rur www.inde-rur.de besteht aus den Gemeinden und Städten Linnich, Titz, Aldenhoven, Jülich, Inden, Niederzier, Teilen von Eschweiler, Langerwehe und Merzenich. Die Region wird sich ab 2023 vergrößern. Neu begrüßt werden die südöstlichen Ortsteile von Eschweiler, Hastenrath / Scherpenseel, Hücheln, Nothberg, Bohl und Volkerath und die Umsiedlungsstandorte von Erkelenz, Borschenich, Holzweiler, Immerath, Kayernberg, Kückhoven, Lövenich, Venrath und südöstlich angrenzende Ortsteile vom Bezirk Erkelenz.

Zudem war die Bewerbung für die nächste LEADER-Förderperiode 2023 bis 2027 erfolgreich. Die Region Rheinisches Revier an Inde und Rur wurde als LEADER-Region für die kommenden sechs Jahre (plus zwei) ausgewählt. Sie darf sich in diesem Zeitraum über Fördergelder von 3,1 Millionen Euro freuen, die wieder in bürgerschaftliche und kommunale Projekte zur Entwicklung der Region investiert werden sollen. In der noch laufenden Förderperiode wurden 41 Projektideen, die zum ganz überwiegenden Teil aus der Bürgerschaft eingebracht wurden, mit Zuschüssen zwischen 3000 und 250.000 Euro gefördert.

Die Themen der Projektideen reichen von der energetischen Sanierung eines Schwimmbades über die Pflege von alten Streuobstwiesen oder die Bekämpfung von Neophyten in den Rurauen bis zu barrierefreien Umbauten älterer Bürgerhäuser. Auch Projekte zur regionalen Wertschöpfung konnten gefördert werden. Die Förderung der dörflichen Gemeinschaft steht bei den meisten Projekten an erster Stelle. Die Ideen der engagierten Akteure sind so vielfältig wie das Leben selbst. Mit dem Förderprogramm LEADER kann eine breite Palette von Ideen umgesetzt werden.

Das soll gefeiert werden. Alle Interessierten und Wegbegleiter sind herzlich am Donnerstag, 22. September, um 17 Uhr in das Restaurant am Indemann eingeladen. Eine Anmeldung unter [email protected] ist bis zum 12. September erforderlich.

Die nächste Förderperiode beginnt am 1. Januar 2023. Beratungen zu neuen Projektideen können im Herbst beginnen. Ideen und Fragen sind an das Regionalmanagement, Hannah Jansen und Karin Piesch, unter [email protected] oder Tel. 02461 / 801 81 65 zu richten.

Details

Datum:
Do. 22. September
Zeit:
17:00
Kategorien:

Veranstalter

Leader-Region Rheinisches Revier an Inde und Rur
Telefon:
02461/80 8165
E-Mail:
leader@inde-rur.de
Website:
http://leader-rheinischesrevier-inde-rur.de

Weitere Angaben

© Foto
LAG

Veranstaltungsort

Restaurant am Indemann
Indemann 1
Inden, NRW 52459
+ Google Karte
Telefon:
02465 - 304 887 7
Website:
http://www.restaurant-indemann.de
TEILEN

 

 

*Hinweis zum Urheberrecht des abgebildeten Bildmaterials der jeweiligen Veranstaltung:
Ist der Urheber/Rechteinhaber des Bildmaterials einer Veranstaltung nicht explizit benannt, gilt der Veranstalter/Übersender der Presseinformation als Urheber dieser Abbildungen und wird bei Verstößen zum Urheberrecht als Verursacher benannt.