Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Schüttelfest im KuBa

TEILEN

Nach der erfolgreichen Premiere vor drei Jahren findet am Samstag, 13. August, endlich die zweite Auflage vom sogenannten „Schüttelfest“ statt. Moderator Thomas Beys freut sich schon: „Es war eine der schönsten Sommernächte, die Jülich im letzten Jahr erlebt hat“, spielt Beys nicht nur auf das Wetterglück an.

Die besondere Open-Air Atmosphäre auf dem Außengelände vom Kulturbahnhof „mit der längsten Theke Jülichs“ dürfte somit erneut zahlreiche Besucher anlocken. Für Unterhaltung auf der Bühne sorgen in diesem Jahr unter anderem die Bands Kempes Feinest, Colör, Stadtrand und Planschemalöör. Zudem verspricht Solo-Sänger Ben Randerath eine Zeitreise in die 90er Jahre. 

Beginn am 13. August ist 17 Uhr. Einlass wird ab 16 Uhr gewährt.

Tickets bei Thalia oder onlineDie Eintrittskarten zum Schüttelfest sind im Vorverkauf für 18 Euro pro Ticket zuzüglich etwa 2 Euro Vorverkaufsgebühr im KuBa-Kiosk erhältlich oder online auf www.kuba-juelich.de

Zudem wird es am Sonntag, 12. Juni 2022 einen Sonderverkauf auf dem Jülicher Stadtfest geben. Nur an diesem Tag (zwischen 14 und 17 Uhr) werden die Tickets ein letztes Mal ohne jegliche Vorverkaufsgebühr für glatt 18 € angeboten. Dabei werden sowohl Cornel Cremer vom Kulturbahnhof als auch Moderator Thomas Beys persönlich vor Ort sein. Der Verkauf findet am Getränkewagen vom „Bar-Eventmobil“ auf dem Marktplatz statt. 

Foto: Kempes Feinest

Details

Datum:
Sa. 13. August
Zeit:
14:00 - 17:00
Kategorien:
, , ,

Veranstalter

Kultur im Bahnhof e.V.
Telefon:
02461-346643
E-Mail:
info@kuba-juelich.de
Website:
www.kuba-juelich.de/

Weitere Angaben

© Foto
Kempes Feinest

Veranstaltungsort

KuBa-Biergarten
Bahnhofstr. 13
Jülich, NRW 52428 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
02461 / 346643
Website:
www.kuba-juelich.de
TEILEN

 

 

*Hinweis zum Urheberrecht des abgebildeten Bildmaterials der jeweiligen Veranstaltung:
Ist der Urheber/Rechteinhaber des Bildmaterials einer Veranstaltung nicht explizit benannt, gilt der Veranstalter/Übersender der Presseinformation als Urheber dieser Abbildungen und wird bei Verstößen zum Urheberrecht als Verursacher benannt.