Start Galerie Galerie 2021 Augen-Ohren-GaumenSchmaus

Augen-Ohren-GaumenSchmaus

307
0
TEILEN
Foto: tee
- Anzeige -

Zwei Tage lang waren das Pfarrhaus und der umliegende Garten in Güsten ein Mekka für Kunst- und Kunsthandwerkaffine. „Kost für Leib und Seele“ bietet der Stamm an Kreativen bereits seit 11 Jahren an – mit coronabedingter Unterbrechung. Ungebrochen ist dagegen das Interesse der Gäste, die sich nicht nur inspirieren lassen, sondern auch den Austausch und die Beratung an den Ständen gerne nutzen.

- Anzeige -
TEILEN
Vorheriger ArtikelKandidaten stellten sich Unternehmerfragen
Nächster ArtikelCDU lädt ein
Volker Goebels
Jahrgang 1952, seit 1963 Fotograf aus Leidenschaft, seit 2005 digital. Von Neuss über Aachen mit einem kurzen Umweg über Gorleben nach Jülich gekommen. Hier seit 1999 ansässig. Nach Studium von Bauingenieurwesen und Geologie Tätigkeiten im Grenzbereich von Ingenieurs- und Naturwissenschaften. Seit 2011 im Ruhestand.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here