Start Magazin Festival Schlossplatz wird zum Genusspark

Schlossplatz wird zum Genusspark

Wenn der Schlossplatz praktisch zum Weinberg von Jülich wird, dann ist Sommer… Gesellig sein, die Kulisse „Zitadelle“ genießen und natürlich auch die Traubenvielfalt sind Programm, wenn die Rheinland-Pfälzischen Winzer zu Gast sind.

65
1
TEILEN
Foto: Veranstalter
- Anzeige -

Die diesjährigen Themen für die Verkostung auf dem WeinSommer sind leichte Cuvées und aromatische Rebsorten. Für viele Weinfreunde ist dies wieder eine willkommene Gelegenheit, die geschmackliche Vielfalt der Weine im direkten Vergleich zu probieren und zu diskutieren.
Frische Weine mit moderatem Alkoholgehalt liegen seit Jahren im Trend, besonders als unkomplizierter Terrassenwein und zur leichten Sommerküche. Der Jahrgang 2017 bietet beste Voraussetzungen für leichten Genuss.

Ungewöhnlich warme Tage im März ließen die Reben schon früh austreiben. Was dann in einigen Lagen zu großen Verlusten durch Aprilfröste führte. Vereinzelte, heftige Hagelunwetter sorgten für weitere Schäden und Mengeneinbußen, zum Teil zum Totalverlust, so dass 2017 im Ergebnis zu den kleinsten Jahrgängen der letzten 10 Jahre gehört. Rheinland-Pfalz-weit lag der Rückgang bei rund 19 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Ergebnis liefert 2017 eine gute bis sehr gute Qualität bei gleichzeitig extrem kleiner Erntemenge.

- Anzeige -

Qualitativ ist der Jahrgang vielversprechend – da sind sich Weinmacher und Fachleute einig. Dank des sonnigen Wetters nahm der Zuckergehalt in den Trauben zum Ende der Reifephase nochmal stark zu. Kühle Nächte und warme Tage prägten intensive Aromen aus. Beste Voraussetzungen also für die in Deutschland beliebten fruchtbetonten Weine.

Verlosung

Der Herzog verlost fünfmal zwei Karten für eine exklusiv WeinSommer-Eröffnung mit der Weinprinzessin Alina Scholtes am Freitag, 13. Juli, um 18 Uhr.
Beantworten Sie die Frage: Aus welchem Anbaugebiet kommt die Prinzessin? Schicken Sie die Antwort per Mail an [email protected] Unter allen Einsendern der richtigen Antwort werden die Tickets verlost. Teilnahmebedingungen online.

Das Programm

… und das erwartet Sie zum WeinSommer-Wochenende
Donnerstag
17.00-22.00 Uhr: Trio “UpToDate” mit Oldies, Jazz, Swing und Pop.
18.00 Uhr: Mit einer lockeren Talkrunde und dem Entkorken der Methusalem-Sektflasche eröffnet die Mosel Weinprinzessin Alina Scholtes den WeinSommer auf dem Schlossplatz.
Freitag
16.00-18.00 Uhr: „Sommerweine & leichte Cuvées“.
18.00 – 22.00 Uhr: Two4You and friends
Samstag
15.00 – 17.00 Uhr:  „Bukettweine – ein Fest für Gaumen und Nase“. Rebsorten wie Sauvignon Blanc, Scheurebe, Kerner, Muskateller zeigen was in ihnen steckt.

18.00 – 22.00 Uhr: Partyband Filsbacher XXL
Sonntag
ab 12.00 Uhr: Winzer stehen “Rede und Antwort” – was Sie schon immer über Wein wissen wollten.
15.00 Uhr: „Geführt probiert“ die Mosel Weinprinzessin Alina Scholtes begleitet Gäste bei der Weinprobe durch die Anbaugebiete.

Der Verkostungsbereich ist freitags von 16 bis 18 Uhr und samstags von 15 bis 17 Uhr vor der WeinSommer-Bühne geöffnet. Teilnahmekosten 5 Euro/pP. Bitte über die Website www.weinsommer.de für die Probe anmelden.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here