Start Magazin Gesundheit Ein offenes Ohr

Ein offenes Ohr

Wer einfach mal jemanden zum Reden braucht, kann die Telefonsprechstunde des Kirchenkreises Jülich nutzen.

27
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

In Zeiten starker Veränderungen und Einschränkungen durch die Corona-Pandemie werden Eltern, Kinder und Jugendliche oftmals sehr herausgefordert: Der Verzicht auf das soziale Miteinander, die Belastung durch Home-Office und Home-Schooling, die Beschränkung auf die eigenen vier Wände erhöhen den Stress und führen nicht selten zu Konflikten in der Familie.

Mit dem Offenen Ohr bietet die Beratungsstelle des Diakonischen Werkes immer montags von 17 bis 19 Uhr eine Telefonsprechstunde für Eltern, Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Kreis Düren an, in der erfahrene Berater für eine erste Beratung und Unterstützung bei Sorgen und Fragen zur Verfügung stehen. Die Berater sind erreichbar unter der Telefonnummer 02461 52655.

- Anzeige -

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Die Beratung ist kostenfrei und kann auf Wunsch auch anonym stattfinden.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here