Start Magazin Musik Female Singers Nite

Female Singers Nite

Noieseless-Concert

237
0
TEILEN
Foto: Veranstalter | Female Singers
Foto: Veranstalter | Female Singers
- Anzeige -

Als 2015/2016 die ersten „Female Singers Nites“ in Jülich und Grevenbroich stattfanden, war die Resonanz mehr als positiv und schnell wurden vielfache Wünsche nach Wiederholung geäußert. Am 02. Juni ist es soweit, die 2. Female Singers Nite findet wieder im Dietrich Bonhoeffer Haus statt. Hier werden sich neben Virginia Lisken drei weitere Frauen unterschiedlichster musikalischer Richtungen mit ihren Lieblingssongs im eigenen Gewand präsentieren. Und als Zugabe gibt es eine Fotoausstellung mit dem besonderen „Blick auf weibliche Musiker“.
Rockig wird es mit Claudia Puhl. Die Vollblutsängerin aus Titz liebt Bands wie AC/DC, Gotthard, Foo Fighters, aber auch Bruce Springsteen. Claudia steht seit den 90er Jahren auf der Bühne, eine wichtige Band war die „RTL Hobbyband“, die im gleichnamigen TV Sender oftmals zum Einsatz kam. Mittlerweile tourt sie mit ihrer eigenen Rockband „Hangover“ und hält mit ihrer fantastischen Stimme die Hardrock-Fahne hoch. Beim Konzert wird sie von Sascha Wilms und Bjön Gredig mit Gitarre und Bass unterstützt.
Marlen Krause aus Aldenhoven ist eine wunderbare Sängerin mit Passion für 50er Rock´n Roll und Country. Marlen hat selbst eine längere Zeit in Memphis Tennessee gelebt und gehört sicher zu den größten Elvis Fans. Durch ihre Krebserkrankung vor 4 Jahren hat sie das Singen für sich als Überlebensstrategie entdeckt und ist nun mit ihrer außergewöhnlichen Stimmfarbe aus der regionalen Musikszene nicht mehr wegzudenken. Ihr zur Seite steht am Keyboard Michael Baumgärtel.
Susan Lentzen aus Düren ist der Kopf der Dürener Band „Soul Drops“ die sich ganz dem Soul, Jazz und Blues verschrieben hat. Susan nimmt mit ihrer einzigartigen Bühnenpräsenz die Zuhörer mit auf eine emotionale Achterbahn der Gefühle über Verletztheit, Liebe, Glück, Sehnsucht, Rache und zieht damit alle in ihren Bann. Sie bringt ihre beiden Gitarristen Tobias Blue und Karsten Runkel mit.
Virginia Lisken aus Jülich liebt den Folk/Rock und covert Songs, die nicht alltäglich sind. Lieder, die nicht unbedingt in der ersten Reihe stehen, möchte Virginia den Menschen wieder in Erinnerung bringen. Mit Jo Lisken am Cajon und Leo Schwan an der Gitarre hat sie eine wunderbare Begleitung dabei.
Heide Buhren ist das „weibliche Auge“ der Musikszene Grevenbroich. Heide besitzt die Fähigkeit, nicht einfach nur ein Bild zu machen, sondern in die Seele der Menschen zu schauen und diese besonderen Momente einzufangen und festzuhalten. Heide Buhren wird an diesem Abend einige ihrer Werke ausstellen.
23Die Technik übernimmt Michael Dorp von „Thin Crow“. Der Förderverein des Kindergartens „Kleine Strolche“ sorgt in bewährter Manier für das leibliche Wohl der Gäste.

Fr 02|06
Noiseless-Concert | Bonhoeffer-Haus Jülich | 20:00 Uhr | Einlass: 19:30 Uhr | AK: 10 €

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here