Start Stadtteile Lich-Steinstraß KG Maiblömche für das nächste Jahr aufgestellt

KG Maiblömche für das nächste Jahr aufgestellt

Die KG Maiblömche haben ihre Mitgliederversammlung abgehalten. Dabei waren auch die kommenden Karnevalsveranstaltungen Thema.

110
0
TEILEN
Foto: KG Maiblömche
- Anzeige -

Unter zahlreicher Beteiligung der Mitglieder hat die Karnevalsgesellschaft (KG) Maiblömche Lich-Steinstraß die Jahreshauptversammlung abgehalten. Der Vorsitzende Willibald Pahsen begrüßte die Anwesenden und gedachte mit ihnen den verstorbenen Mitgliedern.

Im Rückblick auf das vergangene Geschäftsjahr konzentrierte sich Pahsen auf die vielfältigen Veranstaltungen der Gesellschaft. Hervorzuheben seien dabei der rege Zuspruch an der Weiberfastnachtsparty und Rosenmontagszug, die ausverkauften Damensitzungen sowie die beliebten Karnevalsbälle. Positiv sei die Mitgliederentwicklung. Hier liegt die KG bei über 400 Personen.

- Anzeige -

Die Wahlen zum Vorstand zeigten eine hohe Kontinuität bei der wiederum von Pahsen geführten Maiblömche-Mannschaft, denn nur auf wenigen Positionen gab es Veränderungen.

Pahsen wurde erster Vorsitzender. Als stellvertretende Vorsitzende bestätigen die Mitglieder Werner Schönen und Elmar Schumacher. Geschäftsführer wurde Stephan Meier. Zum Kassierer wurde Stefan Hamacher gewählt. Stellvertretender Geschäftsführer wurde Lukas Kalisch. Das Amt des stellvertretenden Kassierers wurde David Pahsen zugeteilt. Der Sitzungspräsident wurde Thomas Winters. Der Pressesprecher Dirk Emunds. Protokoll führt Silvia Massmann. Der Ordensmeister ist Thorsten Bongartz. Fundus: Jan Stroka. Die Sponsorenbetreuung übernimmt Guido Tirtey. Der Rosenmontagszugleiter ist Volker Eßer geworden. Das Amt des Literaten bekleidet Jürgen Vent. Beim Wagenbau haben Werner Hompesch, Markus Ingermann und Sebastian Hohenfels das Kommando. Beim Zeltbau übernehmen dies Jörg Kirfel und Markus Rubienke. Auf die Prinzengarde passt Fabian Engels auf. Der Beisitzer der Ehrensenatoren ist Elmar Hinterberg. Heike Dohmen, Sarah Schmitz und Birgit Wolf vertreten als Beisitzerinnen die Tanzsportgruppen. Die Beisitzerin der Kindersitzung heißt Nicola Kalisch.

Durchführung kommender Veranstaltungen unklar

Getreu dem Motto „Nach der Session ist vor der Session“ wollte Pahsen den Mitgliedern eigentlich ein Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen gegeben. Doch die Corona-Pandemie ließ dazu keine seriöse Aussage zu. Die KG ist abhängig von Entscheidungen der Landesregierung und der Kommune, jedoch wolle man optimistisch in die Zukunft schauen. „Der Karnevalsvirus ist stärker als Corona“, sagte Pahsen unter Zuspruch der Mitglieder.

Mit einem Wort des Dankes schloss Willibald Pahsen die Versammlung und wünschte allen Maiblömche-Jecken eine gesunde neue Session.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here