Start Nachrichten Noch Plätze frei beim Kulturrucksack

Noch Plätze frei beim Kulturrucksack

In den Sommerferien packt das Museum Zitadelle am Dienstag, 10. August, unter dem Motto „Tiere sehen“ einen Kulturrucksack aus und lädt Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren zur Hinterglasmalerei ein.

45
0
TEILEN
Ausschnitt aus dem Logo von KulturRucksack NRW
- Anzeige -

Bei einem Stöberrundgang durch die Zitadelle mit Museumsleiter Marcell Perse können in den ausgestellten Bildern erstaunliche Tiere entdeckt werden. Da tummeln sich Affen und Hirsche, neben Hunden und Pferden sieht man Greifvögel, Wildschweine, Löwen, sogar Drachen und Bären, Hasen, Kühe und Einhörner. Im anschließenden Workshop werden diese Eindrücke mit Knitterpapier und Acrylfarben in Hinterglasmalerei umsetzt. So entstehen farbenfreudige und fantasievolle Bilder, die gute Laune machen. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Das kostenlose Projekt findet am Dienstga, 10. August, von 10 bis 16 Uhr statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr am Info-Pavillon in der Zitadelle, Abholung um 16 Uhr im Zentrum für Stadtgeschichte, Am Aachener Tor 16 (ehemalige Realschule/VHS).

- Anzeige -

Anmeldung unter [email protected] oder unter der Telefonnummer 02461 63510. Das Projekt wird durch das Förderprogramm „Kulturrucksack NRW“ gefördert.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here