Start Stadtteile Bourheim Anlaufstelle für Leseratten

Anlaufstelle für Leseratten

Es ist schon einige Jahre her, dass unter dem damaligen Ortsvorsteher Werner Pawlak und mit Unterstützung der vom Kreis Düren beauftragten Weyer Gruppe die „Dorfwerkstatt Bourheim“ Ideen für die Aufwertung des Dorfes entwickelt hat.

84
0
TEILEN
Foto: Dietmar Müller
- Anzeige -

Kaum aufgestellt und schon gut gefüllt mit Lesestoff. Eine lange entwickelte Ideen für Bourheim wurde jetzt umgesetzt: Auf dem Dorfplatz An der Maar fand unmittelbar an der Bourheimer Bürgerhalle ein „Offener Bücherschrank“ seinen Platz. „So bekommt unser Dorf in Zeiten knapper Kassen seine eigene kleine ,Bücherei'“, freut sich Ortsvorsteher Dietmar Müller über die gelungene Umsetzung. Das Prinzip ist einfach und bekannt: Lesefreudige können ein Buch entnehmen, es lesen, oder Bücher einstellen, die andere unbedingt mal lesen sollten. „Von meiner Seite ein großer Dank an alle die an der Umsetzung mitgewirkt haben“, so Müller.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here