Start Sport Ehrenamtspreis für Maggie Odenthal

Ehrenamtspreis für Maggie Odenthal

Besondere Auszeichnung für "sportliches Urgestein" des SV Grün-Weiß Welldorf Güsten.

144
0
TEILEN
Maggie Odenthal. Foto: GW Welldorf Güsten
- Anzeige -

„Fragt man jemanden in Welldorf oder Güsten nach dem SV Grün-Weiß, fällt mit größter Sicherheit der Name Maggie“ ist der SV Grün Weiß Welldorf Güsten überzeugt. Seit 1974 ist Maggie Odenthal ununterbrochen für den Sportverein aktiv. Die 46 Jahre währende Aktivenzeit ist es nicht alleine, die sie auszeichnet: Schon 1976 erwarb sie, vermutlich als eine der ersten Frauen überhaupt, eine Fußballtrainerinnen-Lizenz. Obwohl sie bis dahin keine Fußballerin war, vollendete sie den Lehrgang der Sportschule Duisburg, um die Anzahl der Teilnehmerinnen auf das Minimum zu heben und das Angebot möglich zu machen. Daraufhin erwarb sie zusätzlich den Übungsleiterinnenschein, für den Bereich Freizeit- und Breitensport, den sie bis heute, auch mit rüstigen 70 Jahren immer noch verlängert. Jetzt wurde ihr für ihr langes Engagement der „Ehrenamtspreis“ des Fußballverbandes Mittelrhein verliehen.

Die Freizeitsportabteilung war und ist ihre große Leidenschaft. Aktiv als Übungsleiterin, Gruppenleiterin und nun schon seit vielen Jahren als Abteilungsleiterin, hat sie die Kinder mehrerer Generationen an den Sport herangeführt. Vom Eltern-Kind-Turnen bis zu Kinder- und Jugendgruppen, aber auch die Älteren kommen nicht zu kurz. Heute, mit 70 Jahren leitet sie die Seniorengruppe und ist auch in der Wandergruppe noch aktiv, welche sie als Leiterin und Organisatorin von Wandertouren in nah und fern über viele Jahre am Leben erhalten hat.

- Anzeige -

Aber ihr großes Herz galt und gilt „ihren“ vielen Turnkindern. „Nur in einem gesunden Körper, kann ein gesunder Geist heranwachsen“, ist Maggie Odenthals Devise und dafür ist ihr nichts zu anstrengend. Viele ihrer Turnkinder sind mittlerweile selber Eltern geworden und geben ihren Nachwuchs in die Obhut von „Maggie“.

Als Vorstandsmitglied ist sie auch bei allen Veranstaltungen der Fußballabteilung bis heute aktiv. Beim jährlichen Jugendturnier, sowie beim großen Vereinswochenende von Grün-Weiß zum Saisonstart, organisiert sie die Cafeteria und motiviert immer wieder Kinder und Jugendliche sich am Sportgeschehen zu beteiligen.

Der Pressemitteilung ist zu entnehmen, dass der Verein sie zwar glücklicherweise davon abhalten konnte, sich in den eigentlich verdienten Ruhestand zu begeben, sie aber doch ein wenig Unterstützung braucht: Gesucht sind Übungsleiterinnen und Übungsleiter, die sie beim Sportunterricht unterstützen oder organisatorisch unter die Arme greifen. Denn die Kinder seien die Zukunft und in diesem Jahr habe sich besonders deutlich gezeigt, dass sie viel Zeit und Bewegung beanspruchten. Besonders beim Sport benötigt es Ehrenamtler, die Zeit investieren, um den Kindern ebendiesen zu ermöglichen.

Interessenten können sich beim Vereinsvorsitzenden Karl-Heinz Albersmeier melden per Mail [email protected] oder unter der Mobilfunknummer 0170 / 9218 205.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here