Die große KUBA KARNEVALS-SHOW

Karneval im Kasten: "Jülich" ist eingeladen: Der Kulturbahnhof bietet mit dem HERZOG-Magazin die Bühne für Tom Beys allias "der Präsident" und seine Gäste.

1880
0
TEILEN
- Anzeige -

Getränke kaltstellen, Luftschlangen und Luftballons aufhängen, Kostüme rauskramen! Reichlich Stimmung ist zu erwarten, wenn der Karneval zum Narrenvolk frei Haus geliefert wird: Per Live-Stream schaltet sich „Der Präsident“ Thomas Beys zur jecken Primetime am Samstag, 26. Februar, um 19:11 Uhr mit der Großen KuBa-Karnevalsshows in die Jülicher Kneipen, Wohnzimmer, Hausbars und Partykeller der Menschen.

Der Stream ist kostenlos. Da die Eintrittseinnahmen fehlen, freuen sich die Künstler, Techniker und der Kulturbahnhof aber über Spenden, die sehr einfach in jeder Höhe über PayPal getätigt werden können. Die klassische Variante einer Überweisung ist auch möglich.

- Anzeige -

Publikum gibt es coronabedingt nur vor den Bildschirmen – aber Gäste sind geladen – von Bildschirm zu Bildschirm, per Videoschalte und vereinzelt mit über zwei Meter Abstand auch auf der Bühne mit Live-Musik, Rednerbeiträgen, Talk und Tanz. Außerdem sind – wie inzwischen schon gut eingeübt in den „Shows mit Beys“ –  Spiel, Spaß und reichlich Überraschungen zu erwarten.

Karneval per Stream – geht das? „Wir haben festgestellt, dass diese Art von Unterhaltung mit lokalem Charakter in den Zeiten von Corona gut bei den Menschen ankommt. Daher wollen wir an den Karnevalstagen für gute Laune auf der heimischen Couch sorgen“, sagt der Jülicher Showmaster und Karnevalist Thomas Beys.

Der Live-Stream läuft am Samstag, 26. Februar, ab 19:11 Uhr auf der Facebook Seite vom Kulturbahnhof:
www.facebook.com/kuba.juelich und auf dem Youtube Channel vom Herzog Magazin (siehe oben).

Hinweis: Aus Lizenzgründen müssen wir leider einige Szenen nach der Show aus dem Video entfernen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here