Lade Veranstaltungen

← Zurück zu Veranstaltungen

Dietrich-Bonhoeffer-Haus

+ Google Karte
Düsseldorfer Straße 30
Jülich, NRW 52428 Deutschland
0246154155

Veranstaltungen Listen Navigation

Juli '20

Mo. 20. Juli | 16:00 - 18:15
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 4:00pm am 27.7.2020

Literaturzeit Jülich: Die Pest von Albert Camus

:
, ,

Die Jülicher Literaturzeit wird den wieder aktuell gewordenen Roman „Die Pest“ von Albert Camus mit der Romanistin Evita Brehm besprechen. Der Roman hat es verdient, wieder gelesen zu werden, meint die Leiterin der Ev. Erwachsenenbildung Elke Bennetreu und verweist auf eine Bemerkung zum Schluss des Romans, als der Pestbazillus sich verzogen hat, denn hier meint der Arzt und Berichterstatter Rieux, „dass der Pestbazillus nie stirbt und verschwindet“, dass „er jahrzehntelang schlummern kann… und das vielleicht der Tag kommen würde, an…

Mehr erfahren »
Mi. 22. Juli | 16:00 - 18:15
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 4:00pm am 29.7.2020

Jülicher Literaturzeit: Brechts Galileo

:
, , ,

„Unglücklich das Land, das Helden nötig hat“ – Bertolt Brecht: Das Leben des Galilei ist das Thema einer zweiteiligen Seminarreihe im Rahmen der Jülicher Literaturzeit der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich, die der Germanist Klaus Brehm am 22. und 29. jeweils von 16 bis 18.15 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus abhält. Es geht um den Konflikt zwischen Wahrheitsanspruch und Autorität, es geht um die Verantwortung des Wissenschaftlers, es geht um die Gewissensfrage: Auflehnung oder Anpassung. Genau darum ging es auch in Brechts…

Mehr erfahren »
Fr. 24. Juli | 10:00 - 12:15
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00am am 7.8.2020

Prof. Magda Motté: Geschwisterstreit in der Bibel

:
, ,

„Ist nicht jeder Mord ein Brudermord?“: Geschwisterrivalität – Geschwisterstreit in der Bibel. Die Ev. Erwachsenenbildung lädt zu einem zweiteiligen Seminar an der Schnittstelle von Theologie und Literatur zu einem immer aktuellen Thema ein: Geschwisterrivalität und -streit – bis hin zum Mord. Wie lebensnah doch die Bibel erzählt. Das Wort „geschwisterlich“ ist im Sprachgebrauch positiv besetzt, die Bibel weiß aber um ganz andere geschwisterliche Realitäten: Neid, Eifersucht, Rivalität, Ungerechtigkeit und andere mehr. In biblische Erzählungen eintauchen und sie mit den Bearbeitungen…

Mehr erfahren »
Mo. 27. Juli | 16:00 - 18:15
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 4:00pm am 27.7.2020

Literaturzeit Jülich: Die Pest von Albert Camus

:
, ,

Die Jülicher Literaturzeit wird den wieder aktuell gewordenen Roman „Die Pest“ von Albert Camus mit der Romanistin Evita Brehm besprechen. Der Roman hat es verdient, wieder gelesen zu werden, meint die Leiterin der Ev. Erwachsenenbildung Elke Bennetreu und verweist auf eine Bemerkung zum Schluss des Romans, als der Pestbazillus sich verzogen hat, denn hier meint der Arzt und Berichterstatter Rieux, „dass der Pestbazillus nie stirbt und verschwindet“, dass „er jahrzehntelang schlummern kann… und das vielleicht der Tag kommen würde, an…

Mehr erfahren »
Mi. 29. Juli | 16:00 - 18:15
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 4:00pm am 29.7.2020

Jülicher Literaturzeit: Brechts Galileo

:
, , ,

„Unglücklich das Land, das Helden nötig hat“ – Bertolt Brecht: Das Leben des Galilei ist das Thema einer zweiteiligen Seminarreihe im Rahmen der Jülicher Literaturzeit der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich, die der Germanist Klaus Brehm am 22. und 29. jeweils von 16 bis 18.15 Uhr im Dietrich-Bonhoeffer-Haus abhält. Es geht um den Konflikt zwischen Wahrheitsanspruch und Autorität, es geht um die Verantwortung des Wissenschaftlers, es geht um die Gewissensfrage: Auflehnung oder Anpassung. Genau darum ging es auch in Brechts…

Mehr erfahren »

August '20

Fr. 7. August | 10:00 - 12:15
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00am am 7.8.2020

Prof. Magda Motté: Geschwisterstreit in der Bibel

:
, ,

„Ist nicht jeder Mord ein Brudermord?“: Geschwisterrivalität – Geschwisterstreit in der Bibel. Die Ev. Erwachsenenbildung lädt zu einem zweiteiligen Seminar an der Schnittstelle von Theologie und Literatur zu einem immer aktuellen Thema ein: Geschwisterrivalität und -streit – bis hin zum Mord. Wie lebensnah doch die Bibel erzählt. Das Wort „geschwisterlich“ ist im Sprachgebrauch positiv besetzt, die Bibel weiß aber um ganz andere geschwisterliche Realitäten: Neid, Eifersucht, Rivalität, Ungerechtigkeit und andere mehr. In biblische Erzählungen eintauchen und sie mit den Bearbeitungen…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren