Start Autoren Beiträge von Andrea Esser

Andrea Esser

Andrea Esser
34 BEITRÄGE 0 KOMMENTARE
In Jülich geboren und dann nach der Schule ab in den Süden zum Studium der Wortjonglage. Nach einer abwechslungsreichen Lehrzeit mit den Prominenten dieser Welt, überwog das Heimweh nach dem schönen Rheinland und Jülich im Speziellen. Deckname Lottofee, liebt ihre Familie, Süßigkeiten, Kaffee, alles Geschriebene und Torsten Sträter. Anfällig für sämtliche Suchtmittel (nur die legalen natürlich). Hat schon mal eine Ehrenurkunde gewonnen und ihre erste Zeitung bereits mit zehn Jahren herausgegeben. Hauptberuflich strenger Händchenhalter eines Haufens vornehmlich junger Männer. Der Tag hat notorisch zu wenige Stunden für alle Pläne und kreativen Vorhaben, die meiste Zeit etwas verwirrt.

Maskenball-Gewinner

Glückliche Gesichter bei Rachel Helinger-Schröteler und ihrer Tochter Lili aus Jülich. Die beiden hatten beim herzöglichen Maskenball die meisten Stimmen eingefahren und können deshalb...

Menschen und freie Wünsche

„Das Problem mit Idioten ist, dass sie zu idiotisch sind, um ihre Idiotie einzusehen!“ Eine Fee und ein paar freie Wünsche, für viele Menschen die...

Irische Nächstenliebe

Schon relativ am Anfang des Lock-Downs haben sich die Brüder Lynch überlegt, „Danke“ sagen zu wollen. Weshalb es nicht nur ein Speisenangebot zum Abholen...

Keine Zeit für Auszeit

Hübsch, jung, fröhlich....erste Assoziationen, wenn man Jennifer Nepp, geborene Borchert, das erste Mal sieht. Was man nicht auf den ersten Blick sieht ist, wie...

Liebenswerte Gegenwelten

Wie schwer ist es, sich vom Namen eines großen Ahnen zu lösen? Sehr schwer... Und im Falle Sophie Dahls wohl noch eine Portion schwerer!...

Trotzige Prinzessinnen und unehrenhafte Prinzen

Ein verwirrter Buchhändler – damit beginnt zumindest meine Begegnung mit Karen Duves dritten Roman „Die entführte Prinzessin“. Ist es ein Buch für Erwachsene oder...

Der Mensch und die Einsamkeit…

Eines der größten Probleme des Menschen ist wohl sein Hang, wenn nicht sogar Zwang, zur Gruppen- bzw. Pärchenbildung. Denn der Mensch der Neuzeit wird...

Spuren

Die Leiche treibt in einiger Tiefe im Wasser. Die langen schwarzen Haare noch unversehrt, erinnern an Gorgonenarme. Das Gesicht ist dem Meeresgrund zugewandt...“ Spuren –...

Lebensreisende Liselotte Schmitt

Sie wächst mit zwei älteren Geschwistern, einer Schwester und einem Bruder, auf. In jungen Jahren wäre sie aufgrund der schlechteren medizinischen Verhältnisse fast an...

- Anzeige -
Sparkasse Düren

NEU IM MAGAZIN

Stadtwerke-Anteile für den Kreis Düren?

Jülich ist die Zukunftsstadt im Strukturwandel, so könnte man die Worte von Landrat Wolfgang Spelthahn übersetzen, der klare Verantwortlichkeiten zuweist: "Wie wollen wir mit...

Heimischer Perspektive und “StadtRäume”

Vor zwei Jahren erregte die Fernsehserie „Babylon Berlin“ große Aufmerksamkeit. Sie ließ das Berlin der 1920er Jahre wiederauferstehen, mit all seinem Reiz, aber auch...

Nachlass gegen Spende abzugeben

47 Jahre lang war Peter Jöcken als Seelsorger in Jülich und seinen umliegenden Kirchtürmen aktiv. Sein Nachlass ist entsprechend umfangreich. Die Aufgabe, ihn zu...