Start SPASS

#127 SPASS

159
0
TEILEN
jetzt lesen download
- Anzeige -

Was ein Spaß!
Sommer, Sonne, große Sause. Juli ist nicht nur die Jahresmitte, sondern lädt zum Durchschnaufen ein. Rund um das Thema „Spaß“ hat sich die Redaktion Gedanken gemacht, um ihrer Leserschaft Vergnügen zu machen. Jetzt sind die „Herolde“ mit den Magazinen unterwegs im Jülicher Land zu den Briefkästen.

  • Theater macht Spaß! Mira Otto stellt die Gesellschaft Frohsinn aus #Stetternich vor
  • Singen macht Spaß! Das #MusicCafé im Kulturbahnhof Jülich lädt jede Woche Dienstag Sangesfreudige ein. Zum Probenbesuch waren Guido von Büren und Volker Goebels vor Ort
  • Lesen macht Spaß! Neben Rezensionen stellen wir unser neues Buch vor: Zum zehnjährigen Magazinjubiläum gibt es im Herbst „10 Jahre Jülicher Köpfe“.
  • Spielen macht Spaß! Schon jahrhundertelang wird durch Spiele auch Wissen vermittelt. Aus dem Museum Zitadelle Jülich stammt das Festungsspiel, das der #HERZOG in dieser Ausgabe zum Nachspielen vorstellt.
  • Quizzen macht auch Spaß! Die Lösungen des Baustellenheftes aus dem Juni-Heft.
  • Natur macht Spaß! Ein Tipp zum Blick in den Barmener Driesch und auf die Sophienhöhe
  • Peter Lontzen ist unser „Spaßmacher“, der auch ernste Töne kann. Den Präsidenten und Literaten der KG Rursternchen Jülich 1948 e. V. hat Dorothee Schenk zum Gespräch getroffen.
  • Der Start ins Leben macht Spaß! Gratulation an alle Abiturienten
  • Kultur und Kino machen Spaß!
  • Forschung macht Spaß – vor allem, wenn in Jülich im Forschungszentrum Jülich der erste europäische EXASCALE-Rechner aufgebaut wird, der 1 Trillionen Rechen-Operationen pro Sekunde ausführen kann
  • und den ganz großen Rundumschlag zum Thema Spaß und wo er aufhört bietet Arne Schenk in der Titelgeschichte.

Also uns als Redaktion hat die Ausgabe viel SPAß gemacht – wir hoffen, auch die Menschen im Jülicher Land haben Spaß beim Lesen. Viel Freude und einen guten, erholsamen, erlebnisreichen, spaßigen Juli wünscht der HERZOG

- Anzeige -