Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ausstellung: “It’s raining on my nose”

TEILEN

Gemeinsam mit der Künstlerin Martina Geisler sind in verschiedenem Altenpflegeeinrichtungen in Jülich Bilder gemalt worden. Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen die Menschen, die in ihrer Lebensphase von einer Demenz oder auch Altersdepression betroffen sind. Das Arbeiten mit Farbe und Leinwand gibt ihnen die Möglichkeit, sich auszudrücken jenseits von gesprochener Sprache.

Die Ausstellung soll helfen, eine möglichst breite Öffentlichkeit für die Problematik zu sensibilisieren und in der Gesellschaft vorhandene Vorurteile und Ängste abzubauen. Wenn es um Demenz und Altersdepression geht, wird viel verschwiegen oder mit Ängsten, Unsicherheiten und Tragik verbunden. Aber die Bilder sagen oft mehr als tausend Worte. Beim Projekt geht es darum, dass die Personen nicht auf die Krankheit reduziert werden. Demenziell veränderte oder depressive Menschen werden als schöpferisch Tätige und Mitglieder unserer Gesellschaft präsentiert. Durch organisierte Workshops oder in Tandems mit Künstlern wird den Menschen die Möglichkeit gegeben, sich künstlerisch mit dem Thema auseinanderzusetzen, eine andere Art der Kommunikation und Interaktion mit der Umwelt für sich zu entdecken, um ihre Situation zu verarbeiten. Sie können über den Weg des kreativen Gestaltens ihren Emotionen Ausdruck verleihen.

Das gemeinsame kreative Schaffen ist ein besonderes Erlebnis. Die entstandenen Werke machen die Schaffenden stolz und die Ausstellung bietet Anerkennung und Wertschätzung.

Teilhabe von Menschen, ganz unabhängig ihrer individuellen Einschränkungen und ihres Alters, ist ein zutiefst menschliches Bedürfnis.

Das Ausstellungsprojekt ist entstanden in Kooperation der Stadt Jülich mit der stationären Altenpflegeeinrichtung An der Zitadelle und den Caritas Tagespflegeeinrichtungen St. Georg und St. Hildegard in Jülich. Unterstützt wird das Projekt durch den Kunstverein Julich eV. Gefördert wird es von euPrevent EMR, mit dem Schwerpunkt ,,Psychische Gesundheit – Altersdepression und Demenz”, einem europäischen Förderprojekt für seniorenfreundliche Gemeinden in der Eureoio Rhein-Maas.

Schirmherr der Ausstellung ist Bürgermeister Axel Fuchs. Zur Einführung wird ein Impulsvortrag “Teilhabe für Menschen” gehalten.

Details

Datum:
Mo. 16. September
Zeit:
08:00 - 17:00
Kategorien:
, ,

Veranstalter

Stadt Jülich
Telefon:
02461-630
E-Mail:
info@juelich.de
Webseite:
www.juelich.de

Veranstaltungsort

Café Pasqualini
Am Wallgraben
Jülich, NRW 52428 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0 24 61/99 50 - 0
Webseite:
http://seniorenwohnen-euregio.de/restaurants/restaurant-pasqualini-juelich
TEILEN