Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Geschichten von Beziehungen und Konflikten

TEILEN

Zwischenmenschliche Beziehungen und Konflikte in der Literatur: „Was ist der Mensch dem Menschen?“ – wie erzählen Kurzgeschichten von zwischenmenschlichen Beziehungen und Konflikten. Dazu hat der Germanist Klaus Brehm einige Kurzgeschichten ausgewählt, die er in der nächsten Jülicher Literaturzeit besprechen wird.

Darunter die zeitlosen psychologischen Konflikte, die in der Novelle von H. Lange „Das Haus in der Dorotheenstraße“ aufbrechen, weil das unbegründete Gefühl der Eifersucht den Ehealltag zu vergiften droht. Ilse Aichinger wiederum befasst sich in der Kurzgeschichte „Das Fenstertheater“ mit der Anonymität des Großstadtlebens, die insbesondere für ältere Menschen zu Bitterkeit und Vereinsamung führt. Ängste und Probleme aus Sicht von Kindern greift Gabriele Wohmann mit der Kurzgeschichte Wachsfiguren auf.

Es wird auch ein Blick auf Wolfgang Borchert geworfen, der einfühlsam veranschaulicht, wie traumatisch sich die Folgen des Krieges auf die Betroffenen auswirken. Welche Aktualität diese 1946 verfassten Texte angesichts der bestürzenden Bilder in der Ukraine erneut gewinnen, ist beängstigend. Beendet wird die Literaturzeit mit Siegfried Lenz, der in seiner äußerst spannenden Kurzgeschichte „Die Flut ist pünktlich“ Naturschilderungen mit einer verhängnisvollen und folgenreichen Ehekrise verbindet.

Diese Literaturzeit mit Klaus Brehm wird als Hybridveranstaltung am Mittwoch, 25. Mai, von 10 bis gegen 12 Uhr angeboten. Es besteht die Möglichkeit, einer analogen Teilnahme im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Jülich, Düsseldorfer Straße 30, oder einer Online-Teilnahme. Es ist keine Gebühr zu entrichten, eine Spende jedoch erbeten.

Bei Interesse melden Sie sich beim Veranstalter, der Ev. Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich an, per Mail unter [email protected] bzw. telefonisch unter 02461 9966-0 mit Angabe Ihrer Kontaktdaten.
Online-Teilnehmende erhalten dann rechtzeitig den Link.

Details

Datum:
Mi. 25. Mai
Zeit:
10:00 - 12:00
Kategorien:
,

Veranstalter

Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Jülich
Telefon:
02461 9966-0
E-Mail:
eeb@kkrjuelich.de
Website:
http://kkrjuelich.de/index.php?id=18

Veranstaltungsort

Dietrich-Bonhoeffer-Haus
Düsseldorfer Straße 30
Jülich, NRW 52428 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
0246154155
TEILEN

 

 

*Hinweis zum Urheberrecht des abgebildeten Bildmaterials der jeweiligen Veranstaltung:
Ist der Urheber/Rechteinhaber des Bildmaterials einer Veranstaltung nicht explizit benannt, gilt der Veranstalter/Übersender der Presseinformation als Urheber dieser Abbildungen und wird bei Verstößen zum Urheberrecht als Verursacher benannt.