Lade Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Veranstaltungskategorie

Veranstaltungsorte

Veranstalter

Preis (€)

Filter zurücksetzen

Veranstaltungen Listen Navigation

August '20

28.8.2020 | 17:00 - 19:15

Defa Literaturverfilmung: Der geteilte Himmel

:
,

Ergänzend zur Literarischen Vesper „Geteilte Himmel“ über Christa Wolf zeigen die Referentinnnen Margret Hanuschkin und Elke Bennetreu am Freitag, 28. August, von 17 bis 19.15 Uhr die DDR – Defa Literaturverfilmung aus dem Jahr 1964: Der geteilte Himmel nach dem Drehbuch von Christa Wolf. Nach einer Nervenkrise kommt Rita Seidel in das kleine Dorf zurück, in dem sie aufgewachsen ist. Die Zeit der Genesung ist verbunden mit einem Rückblick auf die vergangenen Jahre: Als junges Mädchen hat sie sich in…

Mehr erfahren »

September '20

3.9.2020 | 19:00

„Ich bin kein Ausländer, ich heiße nur so“

:
, , ,

„Ich bin kein Ausländer, ich heiße nur so“ ist der Titel eines Buchs von Amir Shaheen. Der Autor liest aus seinem Werk am Donnerstag, 3. September, ab 19 Uhr im Biergarten des Kulturbahnhofs. Wenn ein deutscher Muttersprachler einen arabischen Namen trägt, dann wirft das im Alltag berechtigte Fragen auf. Wenn jemand wie Amir Shaheen dann auch noch Schriftsteller ist und Bücher veröffentlicht, na, dann liegt es doch nahe, wissen zu wollen, ob seine Texte übersetzt werden – ins Deutsche! Amir…

Mehr erfahren »
19.9.2020 | 10:00 - 13:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 13:00 am 20.9.2020

Bücherflohmarkt vor der Stadtbücherei

:

Bücherflohmarkt während autofreier Zeit: Die Mitglieder des Fördervereins laden zu einem Bücherflohmarkt am Samstag, 19. September, von 10 bis 13 Uhr und am Sonntag, 20. September, von 13 bis 17 Uhr während autofreier Zeit ein. Der Bücherflohmarkt findet vor der Stadtbücherei am Hexenturm statt. Angeboten werden zu kleinen Preisen aussortierte Medien der Stadtbücherei, gut erhaltene Bücherspenden von Lesern und Leserinnen und historische Bücher und Reiseliteratur aus dem Nachlass von Pfarrer Dr. Jöcken. Der Reinerlös kommt – wie üblicherweise – dem…

Mehr erfahren »
20.9.2020 | 13:00 - 17:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 13:00 am 20.9.2020

Bücherflohmarkt vor der Stadtbücherei

:

Bücherflohmarkt während autofreier Zeit: Die Mitglieder des Fördervereins laden zu einem Bücherflohmarkt am Samstag, 19. September, von 10 bis 13 Uhr und am Sonntag, 20. September, von 13 bis 17 Uhr während autofreier Zeit ein. Der Bücherflohmarkt findet vor der Stadtbücherei am Hexenturm statt. Angeboten werden zu kleinen Preisen aussortierte Medien der Stadtbücherei, gut erhaltene Bücherspenden von Lesern und Leserinnen und historische Bücher und Reiseliteratur aus dem Nachlass von Pfarrer Dr. Jöcken. Der Reinerlös kommt – wie üblicherweise – dem…

Mehr erfahren »
27.9.2020 | 12:00

Autorenlesung: Der fremde Deutsche

:
, ,

Die „Interkulturelle Woche“ wird jährlich Ende September deutschlandweit in vielen Kommunen veranstaltet. Als in Deutschland einzigartige Plattform für Begegnung, Austausch und Verständigung hat sich die Interkulturelle Woche immer nachdrücklich für eine Verbesserung der politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen des Zusammenlebens aller Menschen in Deutschland eingesetzt. Das Motto der Interkulturellen Woche 2020 lautet „Zusammen leben, zusammen wachsen.“ Die Stadt Jülich, Amt für Familie, Generationen und Integration, lädt in diesem Jahr zu einer Sonntagsmatinée mit Autorenlesung „Der fremde Deutsche“ am Sonntag, 27. September,…

Mehr erfahren »

Oktober '20

2.10.2020 | 15:00 - 17:15

Literarische Vesper: Der zweite Engelsturz 1

:
, ,

Literarische Vesper: Der zweite Engelsturz oder Engel der Geschichte. An ausgewählten Filmbeispielen, teils nach Literaturvorlagen, setzt sich der Vortrag von Prof. Dr. Magda Motté mit dem Motiv des Engels in Filmen auseinander. Diese Vortrag mit ausgewählten Filmbeispielen legt den Schwerpunkt auf Engel in menschlicher Gestalt. Eine solche Erfahrung kennt fast jeder und aus solchen Erfahrungen entstanden Erzählungen, Gedichte und Filme. Dass es dabei auch um Gotteserfahrung gehen kann, berichten Menschen, die das erlebten. „Wo ist Gott? ... in den Augen…

Mehr erfahren »
7.10.2020 | 19:00

Herbstnovitäten mit Gudrun Kaschluhn

:

Zu Herbstnovitäten mit Gudrun Kaschluhn lädt die Stadtbücherei Jülich am Mittwoch, 7. Oktober, in die Stadtbücherei Jülich ein. Aus den vielen Neuerscheinungen dieses Herbstes hat sie einige besonders interessante Bücher vorab gelesen und ausgewählt. Ihre literarischen Mitstreiter aus den VHS Literaturkursen und Gudrun Kaschluhn selbst geben nicht nur Tipps für Vielleser, sie stellen auch Romane, Sachbücher, Kinderbücher und so manch ungewöhnliche Lektüre vor. Die besprochenen Bücher können schon am gleichen Abend von Ihnen ausgeliehen werden. Beginn der Veranstaltung ist um…

Mehr erfahren »
9.10.2020 | 15:00 - 17:15

Literarische Vesper: Der zweite Engelsturz 2

:
, , ,

Engel sind nicht nur direkt auf Personen bezogen, sondern werden in Literatur und Film auch übergeordnet dargestellt, zum Beispie bei Walter Benjamin, der sich auf eine Zeichnung vom Paul Klee bezieht, Rainer Maria Rilke in den "Duineser Elegien" oder Franz Fühmann in "Der Sturz des Engels. Erfahrungen mit Dichtung". Auch Filmregisseure wie Wim Wenders haben beispielsweise in "Der Himmel über Berlin" (1989), wozu Peter Handke das Drehbuch verfasste, und "In weiter Ferne so nah" (1993), herausragende Beispiele geschaffen. In dieser…

Mehr erfahren »
Burg Nideggen mit dem kreiseigenen Burgemuseum ist ein Tourismusmagnet: Das Museum besuchen jedes Jahr knapp 40 000 Besucher. Damit nimmt das Haus den Spitzenplatz unter den Museen im Kreis ein. Foto: Kreis Düren
16.10.2020 | 19:30

Burgenmuseum: Krimilesung

:
,

Freunde der knisternden Spannung dürfen sich auf ein weiteres Mord(s)vergnügen freuen: Zum achten Mal gibt es am Freitag, 16. Oktober, ab 19.30 Uhr, eine Krimilesung im Bergfried von Burg Nideggen. Eingeladen hat das Burgenmuseum – unterstützt von seinem jungen Förderverein - mit Jan Christoph Nüse und Peter Jackob zwei Autoren, die eine unterschiedliche Herangehensweise gewählt haben, um das Publikum zu unterhalten. Am Vortag gibt es wie stets ein unterhaltsames Programm für Kinder. Jan Christoph Nüse, der als Reporter für den…

Mehr erfahren »
Foto: dh_creative / pixabay
18.10.2020 | 11:00 - 12:30

Rheinland Krimis und ihre Autorinnen

:

"Rheinland Krimis und ihre Autorinnen" und lautet der Titel einer Sonntagsmatinee der VHS im Jülicher Land am Sonntag, 18. Oktober, in Niederzier. In dieser Sonntagsmatinee stellt das Team um Gudrun Kaschluhn in der Niederzierer Rantei (Rathaus), Rathausstraße 8 in 52382 Niederzier, von 11 bis 12.30 Uhr Krimis vor, die im Rheinland spielen. Nicht nur die Geschichten stehen im Mittelpunkt, auch über das Leben der Autorinnen wird berichtet. Fragen nach den Gemeinsamkeiten von Myriane Angelowski und Meeret Ammon werden beantwortet, über…

Mehr erfahren »
27.10.2020 | 19:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 7:00pm am 27.10.2020

VERSCHOBEN – Lesung mit Norbert Scheuer: Winterbienen

:

Diese Veranstaltung findet am 24. März nicht statt, sondern wird verschoben. Neuer Termin ist Dienstag, 27. Oktober, um 19 Uhr. Neuer Veranstaltungsort ist die Schlosskapelle in der Zitadelle Jülich. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit – können aber auch in der Bücherei zurückgegeben werden. Mit seinem Roman „Winterbienen“ ist Norbert Scheuer am Dienstag, 24. März, zu Gast in der Stadtbücherei Jülich. Mit seinem Roman, der die Kriegszeit 1944 in der Eifel beleuchtet, war Scheuer auf der Shortlist des Deutschen Buchpreises…

Mehr erfahren »
Das Peter-Beier-Haus ist die Unterkunft der Evangelischen Erwachsenenbildung im Kirchenkreis. Foto: Archiv / PuKBSuS
28.10.2020 | 18:30

„Deutsch-deutsche Begegnung“ auch online

:
, , ,

Im Rahmen der Themenreihe „deutsch-deutsche Begegnung“ hat die Evangelische Erwachsenenbildung die bekannte Autorin Ines Geipel ins Haus der Evangelischen Gemeinde Düren eingeladen. Im Mittelpunkt ihres Vortrags steht ihr Buch „Umkämpfte Zone: Mein Bruder, der Osten und der Hass“. Der Vortrag findet in einer sogenannten hybriden Veranstaltung, nämlich als Präsenzveranstaltung für angemeldete Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Mittwoch, 28. Oktober, um 18.30 Uhr im Großen Saal der Evangelichen Gemeinde zu Düren, Wilhelm-Wester-Weg 1, als auch digital statt. Der Link für die digitale…

Mehr erfahren »

November '20

20.11.2020 | 20:00

ABGESAGT 10 Jahre Offener Bücherschrank: Autorenlesung

:

Der Verein Offener Bücherschrank e.V. feiert in diesem Jahr sein 10-jähriges Jubiläum. Zum Jubiläum lädt der Verein gemeinsam mit Kultur im Bahnhof e.V. zu einer Bücherlesung ein, die am Internationalen Vorlesetag am Freitag, 20. November, um 20 Uhr im KuBa, Bahnhofstraße 13, stattfindet. Burkhard Thom hat zusammen mit über 50 Autoren Bücher mit Kurzgeschichten, herausgegeben. Die Geschichten handeln meistens von Tieren, meistens über Hunde und stammen aus dem Leben. Mit Unterstützung der Autorinnen Martina Bernhardt und Hubertine Mülfarth kommt Burkhard…

Mehr erfahren »

März '21

Mo. 1. März | 18:45 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 6:45pm am Montag stattfindet und bis 22.3.2021 wiederholt wird.

Online-Vorlesewerkstatt der VHS

:
, ,

Die VHS Jülicher Land bietet die bewährte Vorlesewerkstatt in diesem Semester in einer Online-Version an. Die Vorlesewerkstatt als Online-Kurs richtet sich an alle, die versiert vorlesen möchten, wie zum Beispiel pädagogische Fachkräfte, Vorlesepaten, Betreuer in der Seniorenarbeit, aber auch Eltern und Großeltern. Der Kurs ist auch geeignet für Autoren, die ihre literarischen Werke mit einer Lesung der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Wolfgang Rosen, Bühnenhörspieler aus Alsdorf, leitet den Kurs. Der Vorteil des Onlineformats ist, dass nicht nur digital gelernt und gelehrt…

Mehr erfahren »
Mo. 8. März | 18:45 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 6:45pm am Montag stattfindet und bis 22.3.2021 wiederholt wird.

Online-Vorlesewerkstatt der VHS

:
, ,

Die VHS Jülicher Land bietet die bewährte Vorlesewerkstatt in diesem Semester in einer Online-Version an. Die Vorlesewerkstatt als Online-Kurs richtet sich an alle, die versiert vorlesen möchten, wie zum Beispiel pädagogische Fachkräfte, Vorlesepaten, Betreuer in der Seniorenarbeit, aber auch Eltern und Großeltern. Der Kurs ist auch geeignet für Autoren, die ihre literarischen Werke mit einer Lesung der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Wolfgang Rosen, Bühnenhörspieler aus Alsdorf, leitet den Kurs. Der Vorteil des Onlineformats ist, dass nicht nur digital gelernt und gelehrt…

Mehr erfahren »
Mo. 15. März | 18:45 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 6:45pm am Montag stattfindet und bis 22.3.2021 wiederholt wird.

Online-Vorlesewerkstatt der VHS

:
, ,

Die VHS Jülicher Land bietet die bewährte Vorlesewerkstatt in diesem Semester in einer Online-Version an. Die Vorlesewerkstatt als Online-Kurs richtet sich an alle, die versiert vorlesen möchten, wie zum Beispiel pädagogische Fachkräfte, Vorlesepaten, Betreuer in der Seniorenarbeit, aber auch Eltern und Großeltern. Der Kurs ist auch geeignet für Autoren, die ihre literarischen Werke mit einer Lesung der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Wolfgang Rosen, Bühnenhörspieler aus Alsdorf, leitet den Kurs. Der Vorteil des Onlineformats ist, dass nicht nur digital gelernt und gelehrt…

Mehr erfahren »
Fr. 19. März

Stadtbücherei Düren: Nacht der Bibliotheken

:
, ,

Wer mitmischen und sich an den dringenden Diskussionen der heutigen Zeit beteiligen will, muss sich zunächst informieren, um sich im Dschungel von Fake News und Verschwörungsmythen zurechtzufinden. Und wo ginge das besser als in der Bibliothek? „Mitmischen“ lautet daher das Motto der Nacht der Bibliotheken, die am Freitag, 19. März, in vielen Bibliotheken in ganz Nordrhein-Westfalen stattfindet. Auch die Stadtbücherei Düren mischt mit. Die Besucher der Nacht der Bibliotheken erwartet online ein buntes Programm. Ein Bilderbuchkino, eine Rätsel-Rallye, Musik und…

Mehr erfahren »
Mo. 22. März | 18:45 - 21:00
|Serientermin für Veranstaltung (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 6:45pm am Montag stattfindet und bis 22.3.2021 wiederholt wird.

Online-Vorlesewerkstatt der VHS

:
, ,

Die VHS Jülicher Land bietet die bewährte Vorlesewerkstatt in diesem Semester in einer Online-Version an. Die Vorlesewerkstatt als Online-Kurs richtet sich an alle, die versiert vorlesen möchten, wie zum Beispiel pädagogische Fachkräfte, Vorlesepaten, Betreuer in der Seniorenarbeit, aber auch Eltern und Großeltern. Der Kurs ist auch geeignet für Autoren, die ihre literarischen Werke mit einer Lesung der Öffentlichkeit präsentieren wollen. Wolfgang Rosen, Bühnenhörspieler aus Alsdorf, leitet den Kurs. Der Vorteil des Onlineformats ist, dass nicht nur digital gelernt und gelehrt…

Mehr erfahren »

Mai '21

Do. 6. Mai | 11:00

Digitale Lesung zum 100. von Erich Fried

:
, , ,

Zum 100. Geburtstag von Erich Fried veranstaltet die Evangelische Erwachsenenbildung des Kirchenkreises Jülich am Donnerstag, 6. Mai, um 11 Uhr eine digitalen Lesung aus seinen Erinnerungen. Eingearbeitet ist ein kurzer Film über ihn. Wer kennt es nicht, Erich Frieds Gedicht „Was es ist“? „Es ist was es ist, sagt die Liebe.“ So vielen war das Gedicht Wegbegleiter oder hat ausgesprochen, was man fühlte. Erich Fried, der in einer so neuen, eigenen Weise schrieb und verdichtete, hat aber weit mehr Gedichte…

Mehr erfahren »
So. 9. Mai | 11:00 - 12:00

Muttertagsmatinée mit der Caritas

:
, , , ,

Muttertagsmatinée: Viele, viele Jahre hat der Caritasverband für die Region Düren-Jülich e.V. zu einem etwas anderem Muttertag mit Margret Hanuschkin eingeladen – mit Frauen bewegten Themen, schönen Texten, einem herrlichen Ambiente und kleinen Köstlichkeiten. Dieses Jahr wird die Caritas ihre Matinee zum Muttertag wegen der Pandemie wirklich ganz anders gestalten: Sie kommt mit einem bunten Strauß Frauengedichten persönlich ins Haus – wenn auch nur digital, dafür umso herzlicher. So schreibt der Caritasverband: "Wir wollen uns Frauen – Mütter, Großmütter, Töchter,…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren