Start Galerie Galerie 2021 Das Leben in Jülich erwacht wieder…

Das Leben in Jülich erwacht wieder…

304
0
TEILEN
Die Gäste lockt es auch bei unsicherer Wetterlage ins Freie. Fotos. Volker Goebels
- Anzeige -

Die Biergärten öffnen und ob Sommer of Love mit Virginia Lisen, Michael Dorp und Johannes Lisken oder Rob Sure im Biergarten mit Herz oder Take Two im Biergarten im Kulturbahnhof – Live und draußen ist das Thema.

Der Auftritt des Duos Take Two im Biergarten des Kulturbahnhofs brachte einige Highlights der Rockgeschichte zu Gehör. Die ersten beiden Sets mit akustischer Gitarre die etwas leiseren Töne, das dritte Set mit E-Gitarre dann kernigere Stücke wie Radar Love von Golden Earring und zum Schluss noch Samba Pa Ti von Santana.

- Anzeige -

Der etwa zur Hälfte des Konzerts aufkommende Regen konnte weder Musikern noch Publikum die gute Laune verderben. Als der Regen drohte die Bühne zu überfluten, griffen einige Mitglieder der angereisten Fangemeinde beherzt zum Gummischieber und beseitigten die Gefahr für die Bühnenelektrik.

TEILEN
Vorheriger Artikel„Standpunkte“ in der alten Kirche
Nächster ArtikelErfolgreiche Business-Idee
Volker Goebels
Jahrgang 1952, seit 1963 Fotograf aus Leidenschaft, seit 2005 digital. Von Neuss über Aachen mit einem kurzen Umweg über Gorleben nach Jülich gekommen. Hier seit 1999 ansässig. Nach Studium von Bauingenieurwesen und Geologie Tätigkeiten im Grenzbereich von Ingenieurs- und Naturwissenschaften. Seit 2011 im Ruhestand.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here