Start Gewinnspiel Gewinnspiel: Wenn der Schlossplatz zum Genusspark wird

Gewinnspiel: Wenn der Schlossplatz zum Genusspark wird

Das Weinfest Jülich ruft wieder nach Jülich.

259
0
TEILEN
Foto: Archiv | HZG Magazin
- Anzeige -

Unter den majestätischen Baumriesen des Jülicher Schlossplatzes wird den Gästen des Weinfestes Jülich ein unvergessliches Erlebnis versprochen. Sie haben die Gelegenheit, erlesene Weine von Winzern aus Rheinland-Pfalz zu erleben und kulinarische Höhepunkte von regionalen Genusshandwerkern zu genießen. Unter anderem werden Brotsommelier Felix Abschlag, Ross Lynch mit seiner mobilen Küche, die Schwan Gastronomie und Paularei mit Crêpes und Galettes vertreten sein.
„Zurück zu den Wurzeln“ heißt das Konzept, das der Brückenkopf-Park Jülich als neuer Veranstalter ausruft. Er setzen nicht nur auf die ortseigene zauberhafte Atmosphäre, sondern setzt auch den Ort in das rechte Licht. Das neue Lichtkonzept wird das einzigartige Ambiente des Schlossplatzes auch in den Abendstunden zum Leuchten bringen. Für die kleinen Gäste wird eine eigene Spiel- und Chill-Area in der Mitte des Areals eingerichtet.

GEWINNSPIEL

Da der HERZOG weiß, dass Sitzplätze auf dem Weinfest rar sind, hat er für die Menschen in der HERZOG-Stadt vorgesorgt: Wer zwei Bedingungen erfüllt, kann exklusiv am herzöglichen Tisch Platz nehmen.

- Anzeige -

1. Aus welcher Region kommen die Winzer beim Weinfest 2024?
Antwort A: Rheinland-Pfalz
Antwort B: Rheinhessen
Antwort C: Nahe
2. NENNEN SIE UNS EINEN BESONDERS GUTEN UND KREATIVEN GRUND, WARUM WIR AUSGERECHNET FÜR SIE DEN TISCH ZUM WEINFEST RESERVIEREN SOLLTEN.

Es werden zwei Gewinner ausgelost, die mit bis zu sieben Gleichgesinnten am Freitag, 12. Juli, oder Samstag, 13. Juli, jeweils ab 18 Uhr Platz finden können. Bitte Wunschtag angeben.
Am Freitag findet mit der Weinprinzessin eine exklusive Weinprobe für die herzöglichen Gäste statt. Am Samstag stiftet das Bio-Weingut Volker Schäfer aus Mettenheim ein Dreier-Weinpaket.

Schicken Sie die Antwort bis Mittwoch, 10. Juli, um 8 Uhr morgens per Mail an [email protected]. Teilnahmebedingungen sind online unter www.herzog-magazin.de/hintergrund/teilnahmebedingungen-gewinnspiel zu erfahren.

TERMIN DO-SO 11|07-14|07
Schlossplatz | DO + FR 16 bis 24 Uhr, SA 14 bis 1 Uhr | SO 12 bis 18 Uhr


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here