Ein Triumph

    7
    0
    TEILEN
    - Anzeige -

    Komödie | Frankreich 2020 | FSK: ab 12 | 107 Min. | 6.50 Euro / 6.00 Euro erm. | Regie: Emmanuel Courcol | Darsteller: Kad Merad, David Ayala, Lamine Cissokho, Pierre Lottin, Marina Hands

    Was macht ein leidenschaftlicher Schauspieler, der mangels guter Rollenangebote kaum über die Runden kommt? Étienne übernimmt die Leitung der Theatertruppe eines Gefängnisses, um ihr neuen
    Schwung zu verleihen. Schlimmer als die Arbeitslosigkeit kann es ja nicht werden. Und welches Stück liegt da näher, als Warten auf Godot – wenn die Häftlinge eines gelernt haben, dann das. Etienne ist erstaunt, welches schauspielerische Talent in seinen Schützlingen schlummert. Wenn alles funktioniert, winkt sogar eine Tournee
    außerhalb der Gefängnismauern.

    - Anzeige -

    Eine Komödie mit viel Herz und Humor, die trotz ihres hohen Unterhaltungswerts und bei allem Amüsement ziemlich anspruchsvoll ist: Es geht um die Auseinandersetzung mit Kunst, Kultur und ihre Bedeutung – das Ganze erzählt am Beispiel eines engagierten Theatermannes und einer Gruppe von Häftlingen, die gemeinsam „Warten auf Godot“ von Samuel Beckett auf die Bühne bringen. Der mehrfach preisgekrönte Film (u. a. Europäischer Filmpreis für die beste Komödie) lief in Frankreich sehr erfolgreich und kommt nun endlich auch in die deutschen Kinos. (programmkino.de)

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here