Start Kreis Düren Amtsantritt

Amtsantritt

Susanne Dettlaff ist neue Dezernentin beim Kreis Düren. Die Stadtplanerin und Architektin trat ihr Amt am 1. Juli an und wurde von Landrat Wolfgang Spelthahn offiziell begrüßt.

64
0
TEILEN
Die neue Kreis-Dezernentin Susanne Dettlaff trat ihr Amt am 1. Juli an und wurde von Landrat Wolfgang Spelthahn offiziell begrüßt. Foto: Kreis Düren
- Anzeige -

Susanne Dettlaff verantwortet das Dezernat V und ist Nachfolgerin von Hans-Martin Steins, der Anfang des Jahres in den Ruhestand ging. Zum ihrem Dezernat gehören das Amt für Geoinformationen und Liegenschaftskataster, das Bauordnungsamt, das Amt für Tiefbauangelegenheiten, Verkehrslenkung und Wohnungsbauförderung sowie das Umweltamt. Weitere Themen: der Strukturwandel, die Wirtschaftsförderung sowie die Regionalplanung.

Sie fühle sich „sehr willkommen“ beim Kreis Düren und freue sich auf ihre Aufgaben, sagte die neue Kreis-Dezernentin. Zuvor hat sie bei der Stadt Elsdorf den technischen Fachbereich verantwortet und arbeitete lange im Bereich der Stadt- und Regionalplanung bei der Stadt Frechen und war dort Leiterin der kommunalen Liegenschaften und der Wirtschaftsförderung.

- Anzeige -

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here