Start Magazin Festival KSE-FESTIVAL XI

KSE-FESTIVAL XI

Tradition findet ihren Abschluss

190
0
TEILEN
In Circles | Foto: HERZOG
- Anzeige -

Auch dieses Jahr öffnet der Jülicher Kulturbahnhof wieder seine Pforten. Am 06.10.12 kehrt das KSE-Festival, bei dem schon überregional erfolgreiche Bands, wie u.a. Maroon, Deadsoil, Maintain oder Butterfly Coma gespielt haben, zu seinen Wurzeln zurück und präsentiert im letzten Jahr zum Abschluss ausschliesslich Bands aus der Region. Als Headliner stehen die seit 2010 wiedervereinigten KORODED auf der Bühne, die dieses Jahr ihr 15 jähriges Bandjubiläum feiern und mit frischem Plattenvertrag in der Tasche neben Klassikern vor allem auch Songs des Anfang 2013 erscheinenden neuen Albums auf die Bühne bringen. Als Co-Headliner sind die Jülicher Lokalmatadore und Senkrechtstarter von IN CIRCLES mit von der Partie, eine Band die durch Authentizität besticht und ihre Hardcore-Attitüde ernst nimmt.

Die Jungs mauserten sich innerhalb der letzten 2 Jahre vom Newcomer zum Undergroundgeheimtipp und können bereits auf europaweite Shows und Touren mit namhaften Acts der Szene zurückblicken. Auch bei THE EBENEZER SCROOGE COMPLEX aus Düren stehen dieses Jahr mit ihrem technisch versierten Deathcore alle Zeichen auf Sturm. Nach dem Release von zwei EPs innerhalb der letzten zwei Jahre folgt bereits die dritte Veröffentlichung in Form eines Minialbums, mit der sie allen Zweiflern erneut beweisen, dass angesagte und qualitativ hochwertige Musik auch aus der Region kommen kann. Mit NEW NOISE CRISIS ist ein weiteres KSE-Urgestein mit von der Party, das auch im letzten Jahr nicht fehlen darf.

Koroded / Foto: HERZOG
- Anzeige -

Nach 3 Jahren Pause gab‘s Mitte 2012 eine neue EP „Year of the Crisis“ auf der sie ihren 90er Crossoversound durch zeitgemäße Elek-troelemente erweiterten. Party garantiert! TORNAPART schlagen in eine ähnlich Kerbe. Jedoch gibt‘s neben Elektro auch dicke Nu-Metal Riffs, gewitternde Drums und frisches Material der bald erscheinenden Platte „Reset“. Eröffnen werden das letzte KSE Festival die Jungs von MY BLURRED EYES, die in ihrer Arbeitswut seit ihrem einjährigen Bestehen bereits zwei Veröffentlichungen vorweisen können.

Darüberhinaus erspielten sie sich vor allem 2012 einen höheren Bekanntheitsgrad in Düren und Umgebung und bewiesen mit selbstorganisierten Festivals, dass ihnen daran gelegen ist, dass die Szene lebendig bleibt.

Das diesjährige KSE-Festival wird präsentiert von Allschools, Ownblood Magazine, Helldriver Magazine, HeavyOnWire Music und Birdish Clothing.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here