Start Magazin Gesundheit Neuer Initialpflegekurs für pflegende Angehörige

Neuer Initialpflegekurs für pflegende Angehörige

Der neue Initialpflegekurs für pflegende Angehörige beginnt am 25. Oktober im St.Elisabeth-Krankenhaus Jülich.

56
0
TEILEN
Krankenhaus Jülich. Foto: Dorothée Schenk (Archiv)
- Anzeige -

Die „Familiale Pflege“ ist ein Angebot des Jülicher Krankenhauses in Kooperation mit der AOK Rheinland/Hamburg. Die Teilnehmer erwartet am 25. und 28. Oktober, sowie am 2.November von 17 bis 21 Uhr ein reichhaltiges Kursangebot. Dieses beinhaltet die Themen Grundlagen und Integration von pflegerischer Versorgung im häuslichen Umfeld und Alltag sowie Möglichkeiten zur Entwicklung eines Pflegenetzwerks.

Die pflegenden Angehörigen sollen gestärkt werden, die Pflege Zuhause individuell zu gestalten und sich über ihre derzeitigen Situationen auszutauschen. Dabei steht ihnen Kursleiterin Josa Jansen-Stankewitz als Krankenschwester, Pflegetrainerin, sowie Wundexpertin zur Seite.

- Anzeige -

Eine Anmeldung unter 02461 620-5740 oder unter [email protected] ist für die Teilnahme an dem kostenfreien Kurs erforderlich.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here