Start Magazin Gesundheit Status Quo gehalten

Status Quo gehalten

Nach wie vor 9 Menschen im Kreis Düren mit dem Corona-Virus infiziert.

44
0
TEILEN
Logo Kreis Düren
- Anzeige -

558 Menschen sind nach einer Infektion wieder genesen. Insgesamt beläuft sich die Zahl der Menschen, die positiv auf das Virus getestet wurden, auf 606.

Die 9 aktuell Infizierten verteilen sich wie folgt auf das Kreisgebiet; Gesamtzahl aller jemals Erkrankten je Ort in Klammern, Stand 16 Uhr:

- Anzeige -

Aldenhoven: 0 (41);
Düren: 3 (169);
Heimbach: 0 (6);
Hürtgenwald: 0 (9);
Inden: 0 (26);
Jülich: 3 (102);
Kreuzau: 0 (24);
Langerwehe: 1 (76);
Linnich: 0 (48);
Merzenich: 0 (5);
Nideggen: 0 (20);
Niederzier: 1 (30);
Nörvenich: 1 (15);
Titz: 0 (17);
Vettweiß: 0 (18).

39 Menschen sind im Kreis Düren nach einer Corona-Infektion gestorben.

Morgen stehen wieder folgende Kontaktmöglichkeiten für Rat und Hilfe zur Verfügung. Aufgrund der aktuell geringen Zahlen und Nachfragen der Bürgerinnen und Bürger wird die Corona-Hotline nun auch samstags vorerst abgeschaltet. Unter der Woche ist sie wie gewohnt erreichbar.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here