Start Magazin Musik Xmas unplugged

Xmas unplugged

Noiseless Concert mit Tobi BausA, Wesentlich und dem brandt-Orchester

49
0
TEILEN
Noiseless | Foto: HERZOG
- Anzeige -

„Ich bin der Tobi B. aus A.“, so stellt sich Tobi BausA mit Witz, Charme und Selbstironie bei seinen Auftritten vor. Mit eigenen deutschsprachigen Liedern begeistert der 24-jährige Liedermacher seit 2007 in Begleitung seiner Gitarre sein Publikum. Seine zum Mitsingen einladenden Lieder handeln beispielsweise vom Superheldendasein, den Vorteilen einer Glatze oder auch einfachen Alltagsgeschichten, wie der Formel zum Fröhlich sein, die er humorvoll in seinem Bühnenprogramm darbietet. Sein Debut feierte Tobi BausA im Dezember 2007 beim alljährlichen Weihnachtsnoiseless in Jülich, wo er seitdem fester Bestandteil und erprobter Opener ist.

Wesentlich ist echt. Die drei Musiker schreiben und komponieren alles selbst und verstehen sich als die Band von nebenan. „Wir sind eben keine zusammengecastete Band, sondern Freunde, die durch die Liebe zur Musik zueinander gefunden haben und das wollen wir auch vermitteln!“, so Gitarrist Christian. Und genau das tun sie.

- Anzeige -

Egal ob unplugged oder verstärkt, egal ob im kleinen familiären Club vor einer Hand voll Fans oder auf der Open Air Bühne vor hunderten von Zuschauern – Wesentlich überzeugt mit gutem handgemachtem deutschen Pop-Rock.

Das brandt-Orchester ist eine Zusammenstellung von Musikern und Freunden aus Grevenbroich. Mittlerweile zur Band gereift, wird man bald wieder Cover-Versionen und eigene Stücke hören, die nicht nur nach Springsteen und Neil Young klingen.

Als eingeschworene „Küchenband“ machen sie mit Gefühl und Liebe Musik und verhelfen selbiger dadurch, junge und alte Ohren zu erreichen. Fester Bestandteil der Band sind: Marlon Brandt, Andreas Kooy, Johannes „Jo“ Lisken, Simone Monissen und Mario Anfang.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here