Start Stadtteile Jülich Ausbildungsoffensive

Ausbildungsoffensive

Der Segelclub Jülich bietet Sportbootführerscheine an.

84
0
TEILEN
Action auf dem Wasser. Foto: Verein
Action auf dem Wasser. Foto: Verein
- Anzeige -

Auch 2024 startet der Segelclub Jülich e.V. wieder eine Ausbildungsoffensive. Unter anderem wird der Sportbootführerschein Binnen/See ab Januar in der Theorie und ab Saisonbeginn in der Praxis angeboten.

Ein Infoabend soll am Mittwoch, 10. Januar, 19 Uhr im Mehrzweckraum der KGS Merzenich, Schulstr. 18 in Merzenich, alle offenen Fragen hinsichtlich Voraussetzungen und Ablauf erläutern. Unabhängig davon stehen schon folgende Termine fest: die Theoretische Ausbildung SBF-Binnen und/oder -See an folgenden Wochenenden jeweils samstags und sonntags von 10 bis etwa 16 Uhr am zweiten (13./14.), dritten (20./21.) und vierten Januarwochenende (27./28.) sowie am ersten (03./04.) und dritten Februarwochenende (17./18.). Die Anfangs- und Endzeiten können final noch am ersten Wochenende festgelegt werden.

- Anzeige -

In dieser Zeit werden die Teilnehmer von aktiven Seglern unter anderem in der Theorie des Segelns, der Wetterkunde, der Bootskunde, der Gesetze fit gemacht. Die Segelpraxis erfolgt mit Trainern auf clubeigenen Ausbildungsbooten in Woffelsbach am Rursee ab Mai 2023.

Mitmachen kann jeder unentgeltlich. Voraussetzung ist die Mitgliedschaft im Segelclub Jülich e.V. Diese ist problemlos zu erreichen. Wer näheres Wissen möchte, kann über die SCJ-Internetseite Kontakt aufnehmen.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here