Start Magazin Gesundheit Zu „Herzensträgerinnen“ befähigt

Zu „Herzensträgerinnen“ befähigt

Der Caritas-Verband Düren-Jülich hat neue Hospizbegleiterinnen ausgebildet.

49
0
TEILEN
Collage mit sechs Absolventinnen, die ihre Zertifikate aufgrund der besonderen Umstände einzeln entgegenahmen. Die Fotos wurden alle jeweils am Tag des Abschlussgespräches in diesem Jahr aufgenommen. Von links oben im Uhrzeigersinn: Erika Rütten, Diana Wilhelm, Nicole Stollenwerk, Sibylle Kratz, Angelika Buchwald und Gabriele Stettner. Foto: Caritasverband Düren-Jülich / Tine Lago Quast
- Anzeige -

„Wir gehen in die Geschichte ein – mit unserem am längsten andauernden Befähigungskurs“, so scherzten am letzten Kursabend zwischen den Corona-Lockdowns alle Teilnehmerinnen des Hospizkurses. Dieser hat sich über die Jahre wegen Corona über mehrere Jahre erstreckt. „Die Organisation und Ausführung der Kursabende war zeitweilig eine große Herausforderung und nahm vermehrt Zeit in Anspruch“, so Dagmar Amthor, eine der drei Koordinatorinnen. „Aber wir haben alle Hürden gemeistert.“ Mittlerweile konnten alle neuen Hospizbegleiterinnen in einem Abschlussgespräch überglücklich das wohlverdiente Zertifikat in Empfang nehmen und ihre weitere Zugehörigkeit und Einsatzbereitschaft bekunden.

In jedem Einzelgespräch im ersten Quartal 2021 wurde ersichtlich, dass sich eine große Dankbarkeit und eine tiefe Zufriedenheit bei den Teilnehmerinnen eingestellt hat. Alle gaben an, dass sie durch die Schwerpunkte der einzelnen Gruppenabende in einem geschützten Umfeld mehr Verständnis und Sicherheit im Umgang mit Sterbenden und deren Zugehörigen gewonnen haben. „Der Kurs hat mir den Blick und ein tieferes Verstehen geschenkt. Wir hatten liebevoll gestaltete sowie sehr lehrreiche Gruppenabende, die mir geholfen haben, noch sicherer zu werden und mir in einer Hospizbegleitung mehr zuzutrauen und zu vertrauen“, so eine Kursteilnehmerin in ihrem Abschlussgespräch. „Außerdem habe ich zusätzlich fantastische und gleichgesinnte Menschen kennenlernen dürfen“.

- Anzeige -[adsRotator]

Die Koordinatorinnen sind glücklich und stolz über das Durchhaltevermögen und die Einsatzbereitschaft der neuen ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen. „Wir sprechen allen ein herzliches Dankeschön aus, denn gerade in diesen schweren Zeiten braucht es umso dringender engagierte ‚Herzensträgerinnen‘, die für schwerstkranke und sterbende Menschen da sein wollen“ so Amthor.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here