Start Nachrichten Ausgebremst im Kreis Düren

Ausgebremst im Kreis Düren

Allwöchentlich ruft die Polizei im Kreis Düren zu kontrollierter Fahrweise auf. Zu hohe Geschwindigkeit ist immer noch der Killer Nr. 1.

101
0
TEILEN
Foto: Polizei Kreis Düren
- Anzeige -

Zur 
Bekämpfung von Verkehrsunfällen mit schweren Folgen setzen Polizei 
und die Kreisverwaltung Düren auf 
Geschwindigkeitskontrollen.

 Die Senkung des Geschwindigkeitsniveaus ist der wirksamste Schutz 
vor Verkehrsunfällen mit schwerverletzten und getöteten Menschen. 

Die Messstellen in der 4. Kalenderwoche

  
Montag, 22. Februar
L 136, Stetternich
Andreasstraße, 
Kreuzau
B 55, Mensch
L 249, Drove
L 136, Schneiden
L 495, 
Wissensheim
L 136 Einmündung Industriestraße, Aldenhoven
L 327, 
Rommelsheim
L 257, Arnoldsweiler

- Anzeige -



Dienstag, 23. Januar
L 264, Hambach
Eifelstraße, Langerwehe
Kölnstraße, Niederzier
B 264, Kontendorf
B 57, Körrenzig
K 
327 „Am Tierheim“, Niederau
K 9, Limbach
B 56, Frankenheim

Eifelstraße, Schlich

  

Mittwoch, 24. Februar
K 7 „Dackweiler Siedlung“, Titz
K 32, 
Nideggen
L 226, Gevelsdorf
L 249, Abenden
Waldstraße, Jülich

Kirchstraße, Schlich
B 55, Mersch
L 327, Stockheim
L 226, 
Gevelsdorf

Donnerstag, 25. Januar
L 136 Einmündung Industriestraße, 
Aldenhoven
L 263, Eschweiler ü. Feld
L 271, Bissfeld

Siersdorfer Straße, Schneiden
K 32, Nideggen
L 246, Harschend

B 56, Selhausen
L 264, Oberzier
Adenauerstraße, Bourheim



Freitag, 26. Februar
L 12, Ameln
B 399, Raffelsbrand
L 
226, Ralshoven
L 218, Vossenack
L 136, Stetternich
B 477, 
Lüxheim und Disternich
L 213, Welldorf
L 12, Angerwehe

Samstag, 27., und Sonntag, 28. Januar, sind Kontrollstellen im gesamten Kreisgebiet, insbesondere im 
Bereich der B 55 bei Rödingen, eingerichtet.



§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here