Start Nachrichten Region FH Aachen ist familiengerecht

FH Aachen ist familiengerecht

Die FH Aachen ist erneut als familiengerechte Hochschule ausgezeichnet worden. Die Leiterin des Familienbüros, Jessica Weyer, nahm das Zertifikat jetzt für die Hochschule aus den Händen von Bundesfamilienministerin Dr. Franziska Giffey und Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, in Berlin entgegen.

39
0
TEILEN
Beruf und Familie Zertifikatsverleihung 2019 Berlin Hotel Maritim. Foto: PM FH Aachen
- Anzeige -

Die Hochschule setzt sich seit zehn Jahren dafür ein, familien- und lebensphasenbewusste Arbeits- und Studienbedingungen zu schaffen.

Die FH Aachen erhielt das Zertifikat, das bislang eine Laufzeit von jeweils drei Jahren hatte, erstmals im Jahr 2009. Nach zwei Re-Auditierungen folgte nun das Dialogverfahren, an dessen erfolgreichem Ende das Zertifikat mit dauerhaftem Charakter steht. Ziel des Dialogverfahrens ist es, den hohen Entwicklungsstand der familien- und lebensphasenbewussten Strategie zu pflegen und in einzelnen ausgesuchten Bereichen das Optimierungspotenzial zu nutzen. Angeboten wird das Audit von der berufundfamilie Service GmbH, die zur Qualitätssicherung des Zertifikats in drei Jahren ein weiteres Dialogverfahren ansetzen wird.

- Anzeige -

Oliver Schmitz, Geschäftsführer der berufundfamilie Service GmbH, betont: „Das audit berufundfamilie und das audit familiengerechte hochschule sind Entwicklungsaudits. Sie holen die Organisation dort ab, wo sie in Vereinbarkeitsfragen steht und heben ihr individuelles Potenzial zur Verbesserung der familien- und lebensphasenbewussten Personalpolitik.“ Die Vielfalt und die Individualität der Beschäftigten – mit ihren unterschiedlichen Erfahrungshorizonten, Expertisen und auch Lebensphasen und -entwürfen – forderten passgenaue Lösungen.

Insgesamt erhielten 171 Unternehmen, 131 Institutionen und 23 Hochschulen das Zertifikat zum Audit. Einsetzbar in allen Branchen und unterschiedlichen Betriebsgrößen, erfasst das Audit den Status Quo der bereits angebotenen familien- und lebensphasenbewussten Maßnahmen, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt dafür, dass Familienbewusstsein in der Organisationskultur verankert wird. Ein unabhängiges, mit Vertreterinnen und Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Verbänden besetztes Kuratorium erteilt das Zertifikat. Aktuell sind insgesamt 991 Einrichtungen zertifiziert, davon 482 Unternehmen, 403 Institutionen und 106 Hochschulen. Davon profitieren rund 2 Millionen Beschäftigte und etwa 1,4 Millionen Studierende.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here