Start Nachrichten Sperrungen

Sperrungen

Pendler in Richtung Linnich müssen derzeit Umwege in Kauf nehmen.

468
0
TEILEN
Brücke in Körrenzig. Foto: Stadt Linnich
- Anzeige -

Im Zuge des Hochwassers Mitte Juni mussten die Heinrich-Weitz-Brücke in der Kernstadt und die Körrenziger Brücke aufgrund möglicher Schäden durch das Wasser und in der Rur treibende Baumstämme vollständig gesperrt werden. Dieser Zustand wird nach Prüfung durch Fachpersonal bedauerlicherweise auch zunächst so bleiben. Die Prüfung hat leider ergeben, dass eine Öffnung der Heinrich-Weitz-Brücke weiterhin nicht möglich ist – auch nicht für Fußgänger und Radfahrer.

Der Verkehr wird aktuell über die B57 umgeleitet. Ein Pendelbusverkehr ist eingerichtet.

- Anzeige -

Auch die Körrenziger Brücke kann leider zur Zeit nicht freigegeben werden. Derzeit wird eingehend an Behelfslösungen zur Querung der Rur gearbeitet, um so schnell wie möglich zumindest eine Möglichkeit für Fußgänger- und Radverkehr zu schaffen.

Ebenfalls kurzfistig gesperrt wird die Rurallee in Linnich: Wegen Bauarbeiten im Einmündungsbereich Rurstraße ist eine Vollsperrung von Montag, 30. August, bis Freitag 3. September, notwendig. Eine Zu- und Abfahrt in das Wohngebiet „Im Ewart“ ist dann nur durch den Ewartsweg möglich.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here