Start Magazin Festival Zum ersten Mal “Romantika”

Zum ersten Mal “Romantika”

Im Kurpark von Heimbach findet am dritten Septemberwochenende ein Epochenfest statt.

86
0
TEILEN
Foto: pixabay
- Anzeige -

Ein Fest durch alle Epochen: Zum ersten Mal präsentiert „Winterhoffs Entertainment“ von Freitag, 18. September, bis Sonntag, 20. September, “Romantika”. Künstler, Musiker, Schauspieler, Handwerker, Händler und Gastronomen präsentieren Kurpark von Heimbach ein buntes Spektakel “Quer durch die Epochen”.

Auch die Besucher sind eingeladen, mitzumachen. Unter dem Motto “Sei wann Du willst. Sei wo Du willst” kann jeder der möchte, ob als Pirat oder Ritter, König oder Edelmann, ob als Akteur oder Besucher, ob aktiv verkleidet oder neugierig zivil, das Fest mit bereichern und gestalten.

- Anzeige -

“Es wird romantische, sentimentale und aufregende Momente geben, die phantastische Welten mit realen verbinden”, sagt Veranstalter Ralf Winterhoff, der von Open-Air-Events in Xanten bekannt ist und in Vlatten die “Cutlass Tavern” unterhält. Winterhoff weiter: “Die Romantika-Welt soll
bunt, lebendig und lebensfroh sein. Sie ist gedacht für Besucher jeden Alters und jeder Couleur.”

Die Schwerpunkte des dreitägigen Programms: Der Trickdieb und Zauberer Jeremy, die viktorianische Folk Formation The Joyful Kilians, die Fechtshow des Pirates Action Theaters und die niederländische Folk Band Pyrolysis. Dazu gibt es viele Mitmachaktionen und Darbietungen, Lager und Händler für Groß und Klein. Ein Höhepunkt der Veranstaltung wird das Konzert der Irish Folk Band “Cobblestones” aus Berlin am Samstagabend sein.
Der Eintritt in die “Romantika-Szenerie” kostet fünf Euro, für Kinder und Jugendliche von vier bis 15 Jahren drei Euro. Das Cobblestones Konzert am Samstagabend kostet 15 Euro und berechtigt zugleich für den ganztägigen Zugang zum gesamten Romantika Spektakel. Tickets für das Konzert, inclusive Markt, können online unter www.winterhoffs.com gebucht werden. Tagestickets für „Romantika“ gibt es außerdem an der Tageskasse.

Die Veranstaltung findet im Heimbacher Kurpark statt, der am Ufer der Rur liegt, unterhalb der historischen Burg Hengebach.


§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here