Start Stadtteile Koslar Geh- und Radwegsperrung in Koslar

Geh- und Radwegsperrung in Koslar

76
0
TEILEN
Radweg. Foto: manolofranco / pixabay
- Anzeige -

In Koslar werden während der nächsten Monate umfangreiche Baumaßnahmen zum Verlegen einer überörtlichen Starkstromleitung statt, weshalb in Kürze auch der Geh- und Radweg entlang der Kreisbahnstraße gesperrt werden muss. Eine Umleitung für Radfahrer über die Hasenfelderstraße wird ausgeschildert. „Um Kenntnisnahme und Beachtung wird gebeten“, schreibt die Stadt Jülich.

- Anzeige -
TEILEN
Vorheriger ArtikelAnmeldungen für das MGJ
Nächster ArtikelTermine für Impfungen bald möglich
Stadt Jülich
Hightech auf historischem Boden - Jülich ist eine Stadt mit großer Vergangenheit. Mit über 2000 Jahren gehört sie zu den Orten mit der längsten Siedlungstradition in Deutschland. In der historischen Festungsstadt und modernen Forschungsstadt, die sich auch mit den Schlagworten „Stadt im Grünen“, „Einkaufsstadt“, Renaissancestadt“, „Herzogstadt“ und „kinder- und familienfreundliche“ Stadt kennzeichnen lässt, leben heute ca. 33.000 Menschen.

§ 1 Der Kommentar entspricht im Printprodukt dem Leserbrief. Erwartet wird, dass die Schreiber von Kommentaren diese mit ihren Klarnamen unterzeichnen.
§ 2 Ein Recht auf Veröffentlichung besteht nicht.
§ 3 Eine Veröffentlichung wird verweigert, wenn der Schreiber nicht zu identifizieren ist und sich aus der Veröffentlichung des Kommentares aus den §§< 824 BGB (Kreditgefährdung) und 186 StGB (üble Nachrede) ergibt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here